Lotus Notes 8.5 auf Ubuntu installieren

31. Oktober 2009 Posted by Manfred Meise

Lotus Notes kann wie folgt auf Ubuntu 8.0.4 (offiziell von IBM untersttzt) als auch Ubuntu 9.10 (offiziell NICHT von IBM untersttzt) erfolgreich installiert werden.

Hierzu sind die enstprechenden Installationsdateien (Debian Install) von der IBM Passport Seite zu laden und mit auszupacken.

1. Installationsvorbereitung auf Ubuntu

Lotus Notes verwendet einige Schriftarten, die nicht zwangslufig auf Ubuntu installiert sein mssen. Um diese nachzuinstallieren gehen Sie wie folgt vor:

 
sudo apt-get install ttf-xfree86-nonfree
sudo apt-get install t1-xfree86-nonfree

2. Installation von Lotus Notes

Die separat installierbaren Teile eines Lotus Notes Clients werden in einzelnen Dateien bereitgestellt. Diese sind durch einzelne Installationsschritte (Lotus Notes zuerst) zu installieren.

Lotus Notes Installation (Standardclient)

 
sudo dpkg -i ibm-lotus-notes-8.5.1.i586.deb

Lotus Sametime Installation

 
sudo dpkg -i ibm-lotus-sametime-8.5.1.i586.deb

Lotus Symphony Installation

 
sudo dpkg -i ibm-lotus-symphony-8.5.1.i586.deb

3. Konfiguration von Lotus Notes

Starten Sie Lotus Notes (aus \”Anwendungen – Bro – Lotus Notes 8.5\”), beantworten Sie die Lizenzabfrage und fhren den bekannten Konfigurationsdialog durch.

3. De-Installation von Lotus Notes

Sollten Sie evtl. den Client wieder loswerden wollen, so knnen Sie die Pakete in der umgekehrten Reihenfolge (Lotus Notes zum Schlu) deinstallieren:

Lotus Symphony Installation

 
sudo dpkg -P ibm-lotus-symphony

Lotus Sametime Installation

 
sudo dpkg -P ibm-lotus-sametime

Lotus Notes Installation (Standardclient)

 
sudo dpkg -P ibm-lotus-notes




Weitere Details (siehe IBM Installationsanleitung ab Seite 188):

IBM Lotus Domino 8.5.1 – Installing Domino Servers and Notes Clients (GC27-2404-01)

Comments are closed.

What's hot