Archive for: ‘Juni 2011’

ToDos synchronisieren mit Lotus Notes Traveler

18. Juni 2011 Posted by Manfred Meise

Mit Lotus Notes Traveler könen Emails, Kalender und Kontakte z.B, mit dem iPhone synchronisiert werden. Leider werden aktuell weder "Aufgaben" noch "Notizen" von IBM unterstützt (vielleicht ändert sich das ja einmal ???). Für die Synchronisation von "Aufgaben" habe ich nunmehr eine Apps gefunden, die es in zwei Varianten gibt  Gratis Version von NotesF1 Free  und Kostenpflichtige Version von NotesF1 . Erste Tests zeigen ein gutes Ergebnis, wenngleich es App nur in englischer Sprache angeboten wird.

Image:ToDos synchronisieren mit Lotus Notes Traveler

Alternative Validierung von Eingabefeldern in XPages mit dijit.form.ValidationTextBox

18. Juni 2011 Posted by Manfred Meise

XPages erlauben umfangreiche Server-Side Validierungen in Verbindung mit ErrorMessage Controls. Doch selbst diese gefallen nicht allen Nutzern, da sie einen separaten Darstellungsbereich der Fehlermeldung auf der Seite erfordern. Die Frage eines Kursteilnehmers eines meiner XPage Entwicklerkurse veranlasste mich, ein wenig im Netz zu suchen. Hierbei bin ich auf Use of dijit.form.ValidationTextBox. aufmerksam geworden.

Ein kleines Beispiel auf der Basis dieses dojo-Controls dijit.form.ValidationTextBox kann mit nachfolgender XPage realsiert werden. Hier werden jeweils Name und Vorname, Postleitzahl und Wohnort bentigt (die Postleitzahl muss ein gltiges Format aufweisen). Der vollstndige Source-Code ist  hier .

Auch die Einbindung dijits und Erstellung von digit-Atrributen ist noch einfacher geworden:

Schritt 1: DoJo Forms einbinden

\"Image:Alternative


Schritt 2: Gewnschte Attribute fr die entsprechenden Felder festlegen

Dojo-Typ: dijit.form.ValidationTextBox
Dojo-Attribute: - alle gwnschten gem Referenzbeschreibung -
\"Image:Alternative

... und so sieht die Seite dann im Browser aus:
\"Image:Alternative

Alternative Validierung von Eingabefeldern in XPages mit dijit.form.ValidationTextBox

18. Juni 2011 Posted by Manfred Meise

XPages erlauben umfangreiche Server-Side Validierungen in Verbindung mit ErrorMessage Controls. Doch selbst diese gefallen nicht allen Nutzern, da sie einen separaten Darstellungsbereich der Fehlermeldung auf der Seite erfordern. Die Frage eines Kursteilnehmers eines meiner XPage Entwicklerkurse veranlasste mich, ein wenig im Netz zu suchen. Hierbei bin ich auf Use of dijit.form.ValidationTextBox. aufmerksam geworden.

Ein kleines Beispiel auf der Basis dieses dojo-Controls dijit.form.ValidationTextBox kann mit nachfolgender XPage realisiert werden. Hier werden jeweils Name und Vorname, Postleitzahl und Wohnort benötigt (die Postleitzahl muss ein gĂĽltiges Format aufweisen). Der vollständige Source-Code ist  hier .

Auch die Einbindung dijits und Erstellung von digit-Atrributen ist noch einfacher geworden:

Schritt 1: DoJo Forms einbinden

Image:Alternative Validierung von Eingabefeldern in XPages mit dijit.form.ValidationTextBox

Schritt 2: GewĂĽnschtes dijit laden

Das gewĂĽnschte dijit muss als Ressource eingebunden werden:
Image:Alternative Validierung von Eingabefeldern in XPages mit dijit.form.ValidationTextBox
..unter Angabe des Namens
Image:Alternative Validierung von Eingabefeldern in XPages mit dijit.form.ValidationTextBox


Schritt 3: GewĂĽnschte Attribute fĂĽr die entsprechenden Felder festlegen

Dojo-Typ: dijit.form.ValidationTextBox
Dojo-Attribute: - alle gwünschten gemäß Referenzbeschreibung -
Image:Alternative Validierung von Eingabefeldern in XPages mit dijit.form.ValidationTextBox

... und so sieht die Seite dann im Browser aus:
Image:Alternative Validierung von Eingabefeldern in XPages mit dijit.form.ValidationTextBox

Alternative Validierung von Eingabefeldern in XPages mit dijit.form.ValidationTextBox

18. Juni 2011 Posted by Manfred Meise

XPages erlauben umfangreiche Server-Side Validierungen in Verbindung mit ErrorMessage Controls. Doch selbst diese gefallen nicht allen Nutzern, da sie einen separaten Darstellungsbereich der Fehlermeldung auf der Seite erfordern. Die Frage eines Kursteilnehmers eines meiner XPage Entwicklerkurse veranlasste mich, ein wenig im Netz zu suchen. Hierbei bin ich auf Use of dijit.form.ValidationTextBox. aufmerksam geworden.

Ein kleines Beispiel auf der Basis dieses dojo-Controls dijit.form.ValidationTextBox kann mit nachfolgender XPage realisiert werden. Hier werden jeweils Name und Vorname, Postleitzahl und Wohnort benötigt (die Postleitzahl muss ein gültiges Format aufweisen). Der vollständige Source-Code ist  hier .

Auch die Einbindung dijits und Erstellung von digit-Atrributen ist noch einfacher geworden:

Schritt 1: DoJo Forms einbinden

Image:Alternative Validierung von Eingabefeldern in XPages mit dijit.form.ValidationTextBox

Schritt 2: Gewünschtes dijit laden

Das gewünschte dijit muss als Ressource eingebunden werden:
Image:Alternative Validierung von Eingabefeldern in XPages mit dijit.form.ValidationTextBox
..unter Angabe des Namens
Image:Alternative Validierung von Eingabefeldern in XPages mit dijit.form.ValidationTextBox


Schritt 3: Gewünschte Attribute für die entsprechenden Felder festlegen

Dojo-Typ: dijit.form.ValidationTextBox
Dojo-Attribute: - alle gwünschten gemäß Referenzbeschreibung -
Image:Alternative Validierung von Eingabefeldern in XPages mit dijit.form.ValidationTextBox

... und so sieht die Seite dann im Browser aus:
Image:Alternative Validierung von Eingabefeldern in XPages mit dijit.form.ValidationTextBox

Alternative Validierung von Eingabefeldern in XPages mit dijit.form.ValidationTextBox

18. Juni 2011 Posted by Manfred Meise

XPages erlauben umfangreiche Server-Side Validierungen in Verbindung mit ErrorMessage Controls. Doch selbst diese gefallen nicht allen Nutzern, da sie einen separaten Darstellungsbereich der Fehlermeldung auf der Seite erfordern. Die Frage eines Kursteilnehmers eines meiner XPage Entwicklerkurse veranlasste mich, ein wenig im Netz zu suchen. Hierbei bin ich auf Use of dijit.form.ValidationTextBox. aufmerksam geworden.

Ein kleines Beispiel auf der Basis dieses dojo-Controls dijit.form.ValidationTextBox kann mit nachfolgender XPage realisiert werden. Hier werden jeweils Name und Vorname, Postleitzahl und Wohnort benötigt (die Postleitzahl muss ein gültiges Format aufweisen). Der vollständige Source-Code ist  hier .

Auch die Einbindung dijits und Erstellung von digit-Atrributen ist noch einfacher geworden:

Schritt 1: DoJo Forms einbinden

Image:Alternative Validierung von Eingabefeldern in XPages mit dijit.form.ValidationTextBox

Schritt 2: Gewünschtes dijit laden

Das gewünschte dijit muss als Ressource eingebunden werden:
Image:Alternative Validierung von Eingabefeldern in XPages mit dijit.form.ValidationTextBox
..unter Angabe des Namens
Image:Alternative Validierung von Eingabefeldern in XPages mit dijit.form.ValidationTextBox


Schritt 3: Gewünschte Attribute für die entsprechenden Felder festlegen

Dojo-Typ: dijit.form.ValidationTextBox
Dojo-Attribute: - alle gwünschten gemäß Referenzbeschreibung -
Image:Alternative Validierung von Eingabefeldern in XPages mit dijit.form.ValidationTextBox

... und so sieht die Seite dann im Browser aus:
Image:Alternative Validierung von Eingabefeldern in XPages mit dijit.form.ValidationTextBox

Das Bild zum Wochenende

18. Juni 2011 Posted by md@madicon.de

(null)

Validierungen bei Navigationen abschalten

18. Juni 2011 Posted by Manfred Meise

XPages erlauben umfangreiche Eingabevalidierungen (Pflichtfelder oder Dateneingabenprfungen). Zur Navigation zwischen verschiedenen Seiten kann es jedoch gewnscht sein, dass man auf eine andere Seite wechseln kann, ohne eine Erfassungsmaske vollstndig ausgefllt zu haben und ohne einen \"Cancel\" bzw. \"Abbrechen\" zu klicken.

Auch dieses ist einfach zu erreichen. Angenommen, Sie haben eine XPage mit Validierung z.B. eines Pflichtfeldes erstellt


auf die Sie mit einem Register eines \"Fenster mit Registern\" in einer bergeordneten XPage (Register \"New Request\") verweisen. Andere Register dieser bergeordneten XPage (z.B. Register \"All Requests\") erlauben die Navigation z.B. auf eine andere XPage (z.B. zur Ansichtsdarstellung der bereits erfassten Daten), Dann ist die Validierung zur Navigation bei den Ereignisdefinitionen fr dieses Register selektiv deaktivierbar:


Validierungen bei Navigationen abschalten

18. Juni 2011 Posted by Manfred Meise

XPages erlauben umfangreiche Eingabevalidierungen (Pflichtfelder oder Dateneingabenprüfungen). Zur Navigation zwischen verschiedenen Seiten kann es jedoch gewünscht sein, dass man auf eine andere Seite wechseln kann, ohne eine Erfassungsmaske vollständig ausgefüllt zu haben und ohne einen "Cancel" bzw. "Abbrechen" zu klicken.

Auch dieses ist einfach zu erreichen. Angenommen, Sie haben eine XPage mit Validierung z.B. eines Pflichtfeldes erstellt


auf die Sie mit einem Register eines "Fenster mit Registern" in einer ĂĽbergeordneten XPage (Register "New Request") verweisen. Andere Register dieser ĂĽbergeordneten XPage (z.B. Register "All Requests") erlauben die Navigation z.B. auf eine andere XPage (z.B. zur Ansichtsdarstellung der bereits erfassten Daten), Dann ist die Validierung zur Navigation bei den Ereignisdefinitionen fĂĽr dieses Register selektiv deaktivierbar:


Validierungen bei Navigationen abschalten

18. Juni 2011 Posted by Manfred Meise

XPages erlauben umfangreiche Eingabevalidierungen (Pflichtfelder oder Dateneingabenprüfungen). Zur Navigation zwischen verschiedenen Seiten kann es jedoch gewünscht sein, dass man auf eine andere Seite wechseln kann, ohne eine Erfassungsmaske vollständig ausgefüllt zu haben und ohne einen "Cancel" bzw. "Abbrechen" zu klicken.

Auch dieses ist einfach zu erreichen. Angenommen, Sie haben eine XPage mit Validierung z.B. eines Pflichtfeldes erstellt


auf die Sie mit einem Register eines "Fenster mit Registern" in einer übergeordneten XPage (Register "New Request") verweisen. Andere Register dieser übergeordneten XPage (z.B. Register "All Requests") erlauben die Navigation z.B. auf eine andere XPage (z.B. zur Ansichtsdarstellung der bereits erfassten Daten), Dann ist die Validierung zur Navigation bei den Ereignisdefinitionen für dieses Register selektiv deaktivierbar:


Validierungen bei Navigationen abschalten

18. Juni 2011 Posted by Manfred Meise

XPages erlauben umfangreiche Eingabevalidierungen (Pflichtfelder oder Dateneingabenprüfungen). Zur Navigation zwischen verschiedenen Seiten kann es jedoch gewünscht sein, dass man auf eine andere Seite wechseln kann, ohne eine Erfassungsmaske vollständig ausgefüllt zu haben und ohne einen "Cancel" bzw. "Abbrechen" zu klicken.

Auch dieses ist einfach zu erreichen. Angenommen, Sie haben eine XPage mit Validierung z.B. eines Pflichtfeldes erstellt


auf die Sie mit einem Register eines "Fenster mit Registern" in einer übergeordneten XPage (Register "New Request") verweisen. Andere Register dieser übergeordneten XPage (z.B. Register "All Requests") erlauben die Navigation z.B. auf eine andere XPage (z.B. zur Ansichtsdarstellung der bereits erfassten Daten), Dann ist die Validierung zur Navigation bei den Ereignisdefinitionen für dieses Register selektiv deaktivierbar:


HTTP_REFERER beim Internet Explorer

17. Juni 2011 Posted by Matthias Köpp

Bei der Entwicklung von webfähigen Anwendungen stellt sich häufig die Aufgabe, ein Dokument im Backend zu bearbeiten und die aktualisierte Version anschließend anzuzeigen. Die Bearbeitung im Backend kann dabei bequem von einem Agenten ausgeführt werden, der über einen Link oder eine Schaltfläche a

Reiter “Dateien” beschleunigen

17. Juni 2011 Posted by Oliver Regelmann

Michael Urspringer weist auf einen notes.ini-Parameter hin, mit dem man den Aufruf des Reiters “Dateien” im Domino Admin-Client beschleunigen kann:

Lotus Domino Admin Client: Disable loading of Datadomino files | Urs-o-Log

IBM Connections laut IDC weiterhin Marktführer

17. Juni 2011 Posted by Benedikt Müller

IDC hat erneut eine Einschätzung der Marktanteile im Bereich "Social Platforms" veröffentlicht und kommt wie bereits im letzten Jahr zu dem Schluss, dass IBM mit IBM Connections weltweit Marktführer in diesem Segment ist.

Mein Kollege Luis Benitez schreibt über zwei besonders interessante Aspekte der Studie:
  • Der Markt für Social Software ist im letzten Jahr um etwa 32 % auf 500 Millionen Dollar gewachsen und IDC erwartet ein anhaltend starkes Wachstum auf 2 Milliarden Dollar im Jahr 2014.
  • Microsoft ist weder im letzten noch in diesem Jahr in der Liste der relevanten Anbieter von Social Platforms aufgeführt.


XPages: Hilfe zur Fehlersuche

17. Juni 2011 Posted by Jörg Fengler

Javascript hat die unangenehme Eigenschaft im Fehlerfall kommentarlos seine Arbeit einzustellen. Wird der Javascript-Code auf dem Server ausgeführt, so gibt es verschiedene Möglichkeiten herauszufinden über was Javascript gestolpert ist. Fehlerseite verwenden Zunächst kann man in jeder Datenbank

IBM Lotus Notes Traveler V8.5.2.3

15. Juni 2011 Posted by md@madicon.de

IBM Lotus Notes Traveler ist ab sofort in der aktualisierten Version 8.5.2.3 verfügbar. Link: Lotus Notes Traveler 8.5.2.3 Maintenance Release Information