Archive for: ‘Mai 2013’

Social Collaboration 2013 in Berlin: Shoretel – Unified Communication Brilliantly Simple

29. Mai 2013, 06:30 Erstellt von Solveig Schwennicke (212 clicks)

ShoreTel – Unified Communication für IBM Sametime. Eine nahtlose Integration macht die IBM-Lösung komplett.

Nutzen Sie Ihre mobilen Endgeräte auch weiterhin (BOYD) und verfügen dennoch über die Vorteile einer integrierten M…

panagenda MarvelClient – Tip: Audit-lokale Datenbankverschlüsselung\audit-local database encrypted

29. Mai 2013, 06:11 Erstellt von Noteshexe (209 clicks)

Immer wieder ein relevantes Sicherheitsthema “Die Verschlüsselung lokaler Daten”! Auzug: BSI IT-Grundschutzkataloge M4.131 “..Die Datenbankverschlüsselung schützt Datenbanken vor Angriffen auf Dateiebene. In Abhängigkeit von der Art der in einer Datenbank gespeicherten Informationen und den sich daraus ergebenden Anforderungen an deren Vertraulichkeit und Integrität kann es notwendig werden, diese Daten zu verschlüsseln….” Umsetzung: Das Erzwingen von […]

Social Collaboration 2013 in Berlin: Retarus unterstützt Ihre Prozesskommunikation

28. Mai 2013, 13:00 Erstellt von Solveig Schwennicke (156 clicks)

Sprechen Sie mit Retarus auf der 38. DNUG-Konferenz in Berlin und feiern Sie mit uns bei bayerischem Bier auf der Abendveranstaltung. Wir sagen Ihnen, wie das Retarus Consulting für Notes/Domino Ihre Prozesskommunikation unterstützt. Nutzen…

Social Collaboration 2013 in Berlin: Neue Auflage des Domino Policies Labs – Social Edition HandsOn

28. Mai 2013, 12:11 Erstellt von Roswitha Boldt (215 clicks)

Zweiter Konferenztag, 7. Juni 2013, ab 8:30 Uhr

 

IBM Domino Policies – IBM Notes & Domino Social Edition

Dieses HandsOn-Update für Administratoren wird von Frank Altenburg und Claus Wunderlich, IBM, betreut.

Richtlinien – “Policies” – sind zwar schon seit einigen Jahren im Domino Bereich verfügbar, werden aber oftmals nicht oder nicht in vollem Umfang eingesetzt. Der Workshop richtet sich an Administratoren, die ihr Wissen auf den aktuellen Stand bringen möchten. Schwerpunkte in Berlin sind die Neuerungen in den IBM Notes/Domino Versionen 8.5 und 9.0.

Die Referenten werden zunächst die verschiedenen Formen der Domino Richtlinien erläutern. Anschließend können die Teilnehmer sie in konkreten Beispielen aus der Praxis selbst ausprobieren.

 

Überblick über das gesamte Vortragsprogramm

Link zur Anmeldung

600. „Helfende Hand“- Bewerbung: Bundesinnenministerium dankt Ehrenamtlichem aus Ehningen

28. Mai 2013, 12:00 Erstellt von IBM Press Releases - All Topics - Germany (215 clicks)

Ein IBM-Mitarbeiter und Ehrenamtlicher im Bevölkerungsschutz hat die 600. Bewerbung um
den Förderpreis Helfende Hand eingereicht.

Social Collaboration 2013 in Berlin: Q!kom zeigt OnTime-Gruppenkalender, n-mobility & Neo.Dashboard

28. Mai 2013, 10:00 Erstellt von Solveig Schwennicke (259 clicks)

Die Q!kom zeigt, was der OnTime-Gruppenkalender alles kann: Spaß macht der neue, hippe Web-Client mit allen Features. Mobiles Arbeiten bringt neue Wünsche mit sich: n-mobility liest jede gewünschte Notes-Datenbank aus und zeigt sie au…

[DE] Der Vertrag: Wer Google vertraut und seine Daten gibt, erhält Produkte, die Leben leichter machen – Netzökonomie-Blog – FOCUS Online

28. Mai 2013, 09:55 Erstellt von StefanP. (178 clicks)

Eine sehr gute Zusammenfassung und Analyse von Holger Schmidt zu Google: Denn im Gegensatz zur Konkurrenz glaubt Page den Schlüssel für die Innovationen der nächsten Jahre schon in der Hand zu halten: Aus riesigen Datenmengen die Informationen herausfiltern zu können,… Read More ›

Social Collaboration 2013 in Berlin: Vergangenheit, Gegenwart & Zukunft von Clients, Servern, Anwendungen & mehr verstehen — panagenda

28. Mai 2013, 07:00 Erstellt von Solveig Schwennicke (202 clicks)

Bereitet Ihnen die Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft Ihrer Clients, Server und Applikationen Sorgen, oder denken Sie nach über die Cloud, eine Bestandsaufnahme Ihrer Applikationslandschaft, eine Anwendungsmodernisierung, die Einbeziehung mobi…

8.5.x Notes Client crashes related to Microsoft Internet Explorer 9

28. Mai 2013, 00:24 Erstellt von Noteshexe (254 clicks)

Problem: Random Notes client crashes no Notes 8.5.x after IE 9 upgrade Symptom: Client Crash Cause:  Customers who are using Notes 8.5.x on Windows 7 and have the Notes Preference ” Use the Browser that I have set as default for the Operating System”, can experience random client crashes. We have traces this issue back […]

Am ITWU-Stand auf der Konferenz „Social Collaboration 2013″: Live-Enablement Ihrer IBM Domino Legacy Anwendung mit dem ITWU XPages Legacy Enabler

27. Mai 2013, 12:50 Erstellt von Solveig Schwennicke (203 clicks)

Bringen Sie eine alte Domino Anwendung mit nach Berlin und nehmen Sie eine für das Web und mobile Endgeräte optimierte XPages Anwendung mit nach Hause.
Weitere Lösungen finden Sie unter www.itwu.de.

 

Mehr Informationen zur K…

Social Collaboration 2013 in Berlin: Get real calendar integration in your IBM Connections – OnTime® by IntraVision

27. Mai 2013, 10:30 Erstellt von Solveig Schwennicke (214 clicks)

OnTime® Social Scheduling makes group calendaring and advanced scheduling available within IBM Connections helping individuals in organisations get an overview of which of their colleagues or subject matter experts are available based on the cont…

Qualifizierte Fachkräfte frühzeitig binden – DNUG als Partner der dualen Bachelor-Ausbildung “Angewandte Informatik” an der FHDW Paderborn

27. Mai 2013, 10:14 Erstellt von Roswitha Boldt (101 clicks)

Duale Studiengänge sind für Studierende / Absolventen und zukünftige Arbeitgeber eine sehr gute Möglichkeit, um sich bereits vor der Einstellung anhand konkreter Themen kennenzulernen. Positive Ergebnisse sehen wir seit Jahren mit Abschlussarbeiten, die aus solchen Ausbildungsformen für den DNUG Hochschulwettbewerb eingereicht werden.

 

Wir sind seit Februar mit der FHDW – Fachhochschule der Wirtschaft am Standort Paderborn im Gespräch, um eine Zusammenarbeit aufzubauen. Konkret geht es um den Bachelor-Studiengang “Angewandte Informatik”. Erste Projekte könnten zum Wintersemester 2014/15 starten. Ein zusätzlicher Pluspunkt ist es, dass die Studierenden dieser Fachrichtung in der Regel zuvor eine Informatik-Berufsausbildung absolviert haben. Hier sehen wir besonders für die Business Partner in der DNUG Potential. Für Anwenderunternehmen ist der Studiengang Wirtschaftsinformatik zusätzlich interessant.

 

Im dualen FHDW-Studium wechseln die Studierenden quartalsweise zwischen Hochschule und Unternehmen, d.h. die Studierenden sind drei Monate durchgehend im Partnerunternehmen tätig.

 

Wer also Interesse hat, sich als Praxispartner in das Projekt einzubringen, ist in dieser Diskussionsrunde herzlich willkommen.

 

Bild

 

 

Gesprächspartner ist Prof. Dr. Stefan Nieland, Leiter der FHDW Paderborn. Er ist schon am ersten Konferenztag Referent in der Session Personalmanagement – eine gute Gelegenheit, zu diesem Anlass ersten Kontakt aufzunehmen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

IBM gewinnt drei 2013 SAP Pinnacle Awards

27. Mai 2013, 09:40 Erstellt von IBM Press Releases - All Topics - Germany (219 clicks)

IBM wurde bei den diesjährigen SAP Pinnacle Awards gleich mit drei Auszeichnungen versehen.

Social Collaboration 2013 in Berlin: ilink zeigt TeamCall Video für Sametime

27. Mai 2013, 06:30 Erstellt von Solveig Schwennicke (215 clicks)

Die Nutzung von TeamCall Video ist unkompliziert: Während eines Webmeetings mit Sametime öffnen Sie im Menü TeamCall Video. Die Audio- und Videokommunikation über TeamCall Video wird komplett und automatisch vom Webmeeting gesteue…

panagenda MarvelClient – New Feature: extended database details audit (local templateversion)

27. Mai 2013, 01:12 Erstellt von Noteshexe (204 clicks)

Mit Version 2013-04-13 wurde das Audit lokaler Datenbanken um eine wichtige Eigenschaft erweitert. Die Frage “Welche Templateversion wird von lokalen Datenbanken verwendet?” (Beispiel lokales Adressbuch), kann jetzt mit einem Blick in die Analyse Datenbank beantwortet werden. Voraussetzung: aktuelles Design der Config Datenbank Konfiguration: Step1: in der “Backup/Monitoring” Action muss der Profiling Key mit dem Wert […]

What's hot