Posts Tagged: ‘weihnachten’

Tom Zeizels Blog: IBM Collaboration Solutions – der Jahresrückblick

21. Dezember 2018 Posted by Thomas Zeizel, IBM

Tom Zeizels Blog: IBM Collaboration Solutions – der Jahresrückblick Ich mag es kaum glauben, aber schon ist es wieder Weihnachten. Das Jahr 2018 ist so dahingerauscht in einem nahezu schwindelerregenden Tempo. Für uns ist es noch nicht zu Ende – wir erwarten noch einige Abschlüsse und sind da selbstverständlich für Sie – unsere Kunden – […]

Der Beitrag Tom Zeizels Blog: IBM Collaboration Solutions – der Jahresrückblick erschien zuerst auf DNUG.

Bitkom: Sieben von zehn Berufstätigen sind über die Feiertage erreichbar | #IchNicht

21. Dezember 2018 Posted by Stefan Pfeiffer

Alle Jahre wieder:

Am ersten Weihnachtsfeiertag schnell ein paar Mails beantworten und an Silvester kurz mit dem Chef telefonieren: … Sieben von zehn Berufstätige, die Urlaub haben (71 Prozent) sind trotzdem an den Feiertagen und zwischen den Jahren dienstlich erreichbar.

über Sieben von zehn Berufstätigen sind über die Feiertage erreichbar | Bitkom e.V.

Das hat eine vom Digitalverband Bitkom in Auftrag gegebene repräsentative Umfrage unter 1.007 Befragten ab 16 Jahren in Deutschland ergeben.

#IchNicht, nicht an Feiertagen

181218_Erreichbarkeit_PG

Arbeitgeber können ihre Mitarbeiter nicht dazu verpflichten, außerhalb der Arbeitszeit, also zum Beispiel im Urlaub oder an Feiertagen, erreichbar zu sein. Das Arbeitszeitgesetz gilt allerdings nicht für leitende Angestellte. In jenen Ausnahmefällen, in denen eine Erreichbarkeit doch notwendig ist, sollte eine klare und einvernehmliche Regelung zum Beispiel im Sinne eines Bereitschaftsdienstes getroffen werden.

über Sieben von zehn Berufstätigen sind über die Feiertage erreichbar | Bitkom e.V.

Amazon freut sich besonders: Deutsche gehen vor allem online auf Geschenkejagd – Bitkom Research

17. Dezember 2018 Posted by Stefan Pfeiffer

Zwei von drei Deutschen (63 Prozent) wollen ihren Geschenkeeinkauf zu Weihnachten in diesem Jahr gemütlich von zu Hause erledigen. Befragt man nur die Internetnutzer sind es bereits drei von vier Befragten, die online auf Geschenkejagd gehen (75 Prozent, 2017: 70 Prozent). Dabei wird mehr als jeder vierte Internetnutzer (26 Prozent, 2017: 23 Prozent) ausschließlich online Präsente bestellen. Das ist das Ergebnis einer repräsentativen Umfrage im Auftrag des Digitalverbands Bitkom unter 1.007 Befragten ab 16 Jahren, darunter 854 Internetnutzern. Jeder zweite Internetnutzer (49 Prozent, 2017: 47 Prozent) will einige, aber nicht alle Weihnachtsgeschenke im Internet besorgen. Jeder Fünfte (20 Prozent, 2017: 22 Prozent) gibt an, die Geschenke ausschließlich im stationären Handel kaufen zu wollen. Nur zwei Prozent wollen gar keine Weihnachtsgeschenke kaufen.

über Deutsche gehen vor allem online auf Geschenkejagd – Bitkom Research – Marktforschung für die Digitalwirtschaft

Vor allem Amazon freut sich …

181214_Geschenke-Kauf_PG

Gerade zu Weihnachten gibt es Alternativen zu Amazon: Lokaler Einzelhandel und andere Onlinehändler

9. Dezember 2018 Posted by Stefan Pfeiffer

„Die Beschäftigten streiken seit Jahren – und es verändert sich wenig.“ – ver.di bei Amazon – Home | Facebook

In den vergangenen Tagen ist mir der aktuelle, im deutschen Fernsehen laufende Werbespot von Amazon kräftig auf den Senkel gegangen. Heile Welt, in der Amazon alle glücklich macht. Es ist wohl nicht die Version, die wir immer sehen, die Podcaster Omar Najam parodiert hat. Trotzdem sollte man sich diese Parodie anschauen. Najam benutzt statt des Gute-Laune-Songs „Can you feel it“  den Soundtrack des Marvel-Films „Captain America: Winter Soldier“. Lasst es selbst wirken! Hier die „überarbeitete“ Version.

Und das ist amerikanische Original mit glücklichen Lagerarbeitern bei Amazon:

Sollte man sich anschauen und vor Augen halten, wieviel Macht und Geld wir unterdessen Amazon geben. Vieles kann man lokal beim Einzelhandel kaufen oder bestellen, ja sogar Bücher … Und es gibt auch andere Onlinehändler, die man nutzen kann. Ich habe die Zahl meiner Bestellungen bei Amazon in 2018 drastisch reduziert und werde das auch beibehalten. Mal drüber nachdenken. Gerade zu Weihnachten.

10359036_764593696895295_3043221543933752988_o

Lieben Dank, Nadja Trogisch, dass Du mich durch Deinen Facebook-Beitrag auf den Artikel auf Horizont.Net und den Tweet aufmerksam gemacht hast.

(Stefan Pfeiffer)

Hier nochmals einige andere Links rund um Amazon aus meinem Blog:

 

Lesezeichen: Privacy not included – Mozilla-Foundation testet mögliche Weihnachtsgeschenke auf deren Daten- und Lauschhunger

1. Dezember 2018 Posted by Stefan Pfeiffer

Über LEAD bin ich auf ein Projekt der Mozilla Foundation aufmerksam geworden, die mögliche Weihnachtsgeschenke auf deren „Neugier“ getestet hat: die neuen, modernen smarten Lautsprecher, Überwachungskameras, Spielekonsolen, Devices und Geräte für das Smart Home und Internet of Things und vieles mehr. Endlich mal ein nützlicher Test. Hier kann sich (in englischer Sprache) schlau machen. Die URL-Adresse ist übrigens selbstsprechend: https://foundation.mozilla.org/en/privacynotincluded/

Wie neugierig sind Amazons Echo-Lautsprecher oder Nintendos Switch-Konsole? Und welche Hersteller respektieren die Privatsphäre der Nutzer?

über Abhör-Alarm! So neugierig können Weihnachtsgeschenke sein | LEAD

Über manches Ergebnis wundere ich mich, aber besser als nix …

_privacy_not_included_-_Amazon_Echo_Show___Spot.png

(Stefan Pfeiffer)

 

Süßer die Glocken nie klingen …

22. Dezember 2017 Posted by Thomas Zeizel, IBM

Tom Zeizels ICTS Freitagsblog: Süßer die Glocken nie klingen …

… hat etwas, unabhängig von der persönlichen Glaubenseinstellung, was einem Besinnlichkeit nicht nur als eine Tugend, sondern auch als einen persönlichen Wert vor Augen – oder besser Ohren – führt. Die Weihnachtsglocken sagen als Zeichen eben auch, dass einmal mehr ein Jahr vorüber ist. Und es war wieder ein Jahr, wie es unterschiedlicher nicht hätte sein können – und ich spreche hier bewusst nicht vom Wetter.

Das Schöne am realen Leben ist doch, dass es immer wieder mit Überraschungen glänzt und es damit spannender bleibt als jede TV Serie. Nur wer „schafft“, wie man hier im Schwäbischen so sagt, merkt es manchmal gar nicht mehr, weil der “Flow” nicht abreißt. Das ist ein Fehler! Natürlich ist Arbeiten ein Teil des Lebens, aber Leben ist mehr: ist auch Familie, Kultur, Muße und auch gelebte Tradition …

So sind die Weihnachtsglocken ein Appell für mich einmal innezuhalten, Gedanken Revue passieren zu lassen, nachzudenken, was mir wichtig war und wichtig sein wird oder sogar wichtig sein sollte. Ich freue mich auf diese losgelösten Stunden mit meiner Familie!

Ich weiß aber auch, dass diese friedliche Ruhe endlich ist, zumindest in meinem Job. Es ist auch das Ende des 4.Quartals, das Ende des Geschäftsjahrs bei IBM. Das sind dann bis zum Jahresende noch einmal aufregende Tage und Stunden. Und da sind wir – mein Team und ich – noch mal wieder ganz für Sie – unsere Kunden – da. Und zwar gern. Sehr gern sogar!!!

In diesem Sinne wünsche ich Ihnen und Ihren Lieben eine besinnliche Weihnacht, einen Guten Rutsch und Alles Gute in 2018.

Ihr Tom Zeizel
Business Unit Executive IBM Collaboration & Talent Solutions D-A-CH

Der Beitrag Süßer die Glocken nie klingen … erschien zuerst auf DNUG.

IT works unlimited wünscht Frohe Weihnachten und einen guten Rutsch!

17. Dezember 2015 Posted by Katrin Benteler

 

Ist es denn zu fassen? Nächste Woche ist schon wieder Weihnachten!! Zum Glück hat das ITWU-Team seine Geschenke für euch schon beisammen: unter dem folgenden Link findet ihr unseren offiziellen Weihnachtsgruß 2015 und noch einigen anderen Schabernack, den wir unbedingt auf Video festhalten mussten:

www.itwu.de/weihnachten

Also egal ob ihr gerade den stressigen Jahresendspurt ertragen müsst oder das Jahresende entspannt dazu nutzen könnt, euren Schreibtisch aufzuräumen; wir hoffen, dass wir euch damit in jedem Fall zumindest ein Lächeln schenken können...

Nun kommen wir aber wieder zum Geschäftlichen: Wie jedes Jahr gönnt sich das ITWU-Team auch 2015 zwischen den Jahren eine kleine Verschnaufspause. Das Büro wird also vom 24.12.2015 bis einschließlich 03.01.2016 nicht besetzt sein. Wenn ihr also noch dringende Projekte, bei denen ihr unsere Unterstützung braucht, in diesem Jahr abschliessen wollt, habt ihr nur noch eine Woche Zeit dafür! Für alle anderen Schandtaten stehen wir euch im neuen Jahr mit frischem Tatendrang wieder zur Verfügung!

Bis dahin möchten wir uns bei euch für ein erfolgreiches und spannendes Jahr 2015 bedanken und hoffen, dass uns auch in 2016 so interessante Projekte erwarten.


 

 

Tschüß und Frohe Weihnachten

15. Dezember 2015 Posted by Birgit Krüger

Liebes DNUG-Mitglied,

15 Jahre war ich aktiv dabei. Das hat mir großen Spaß gemacht. Ich habe viel einbringen können, aber auch viel gelernt. Jetzt überlasse ich das aktive Gestalten den Neuen. Etwas Wehmut ist natürlich dabei. Aber ich bin überzeugt, dass Erik, Stefan, Daniel und Jörg unseren Verein gut voranbringen werden. Falls ihr Lust habt, euch auch zu engagieren, wendet euch an einen der vier.

Ich sag dann mal Tschüß, viele Grüße von

Birgit

Allen Nutzern, Autoren und Betreibern dieser Plattform ein frohes Weihnachtsfest

22. Dezember 2014 Posted by Roswitha Boldt

Bild

Weihnachtsgrüße vom DNUG Team

17. Dezember 2013 Posted by Sybille Demmler

Bild

Weihnachtsvorglühen im ITWU Büro

2. Dezember 2013 Posted by Katrin Stephan

 

Letzte Woche ging es ganz schön besinnlich zu im ITWU Hauptquartier:

Mit Lebkuchen, Schokonikoläusen, Glühwein und... Pizza (???) hat sich das ITWU-Team gemeinsam auf die Vorweihnachtszeit eingestimmt und dazu auch noch die Weihnachtsplätzchen für unsere geschätzten Geschäftspartner finalisiert. Die Beweisfotos zu diesem besinnlichen Treiben findet ihr in unserem entsprechenden Facebook-Fotoalbum.

Das Ergebnis der Aktion - unsere leckeren ITWU Weihnachtsplätzchen - stehen hoffentlich bald auf eurem Schreibtisch. Andernfalls haben sie eurem Briefträger wahrscheinlich zu gut geschmeckt.  Winken

In dem Sinne wünschen wir euch jetzt schon eine schöne, besinnliche, aber dennoch erfolgreiche Vorweihnachtszeit!