Archive for: ‘Mai 2008’

Single Sign On bei Lotus Notes 8 funktioniert nicht

31. Mai 2008, 18:47 Erstellt von Michael Siegrist (324 clicks)

Nach einem Update oder einer Neuinstalltion von Lotus Notes 8.x funktionert der Single Sign On trotz Installation und Aktivierung nicht. Im Ereignissprotokoll wird ein folgendes Angezeigt Ereignistyp:        Fehler Ereignisqu…

Single Sign On bei Lotus Notes 8 funktioniert nicht

31. Mai 2008, 18:47 Erstellt von Michael Siegrist (9 clicks)

Nach einem Update oder einer Neuinstalltion von Lotus Notes 8.x funktionert der Single Sign On trotz Installation und Aktivierung nicht.

Im Ereignissprotokoll wird ein folgendes Angezeigt

Ereignistyp:        Fehler

Ereignisquelle:        Lotus Notes Single Logon

Ereigniskategorie:        Keine

Ereigniskennung:        2

Datum:                31.05.2008

Zeit:                17:09:53

Benutzer:                VORDEFINIERT\VORDEFINIERT

Computer:        MMI-NB02

Beschreibung:

Notes Single Logon will not function properly: Zuordnungen von Kontennamen und Sicherheitskennungen wurden nicht durchgefĂĽhrt.

Mit einer Ă„nderung in der Registriy kann dies behoben werden:

Unter HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\CurrentControlSet\Control\NetworkProvider\Order den Eintrag ProviderOrder wie folgt anpassen:

Aus „RDPNP,LanmanWorkstation,WebClient,IntelNetProvCredMan,npnotes“ ein „RDPNP,LanmanWorkstation,npnotes,WebClient,IntelNetProvCredMan“ machen. Wichtig hierbei ist, das npnotes VOR WebClient steht.

Nach einem Neustart sollte der Single Sign On nun funktionieren.

Single Sign On bei Lotus Notes 8 funktioniert nicht

31. Mai 2008, 18:47 Erstellt von Michael Siegrist (9 clicks)

Nach einem Update oder einer Neuinstalltion von Lotus Notes 8.x funktionert der Single Sign On trotz Installation und Aktivierung nicht.

Im Ereignissprotokoll wird ein folgendes Angezeigt

Ereignistyp:        Fehler

Ereignisquelle:        Lotus Notes Single Logon

Ereigniskategorie:        Keine

Ereigniskennung:        2

Datum:                31.05.2008

Zeit:                17:09:53

Benutzer:                VORDEFINIERT\VORDEFINIERT

Computer:        MMI-NB02

Beschreibung:

Notes Single Logon will not function properly: Zuordnungen von Kontennamen und Sicherheitskennungen wurden nicht durchgeführt.

Mit einer Änderung in der Registriy kann dies behoben werden:

Unter HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\CurrentControlSet\Control\NetworkProvider\Order den Eintrag ProviderOrder wie folgt anpassen:

Aus „RDPNP,LanmanWorkstation,WebClient,IntelNetProvCredMan,npnotes“ ein „RDPNP,LanmanWorkstation,npnotes,WebClient,IntelNetProvCredMan“ machen. Wichtig hierbei ist, das npnotes VOR WebClient steht.

Nach einem Neustart sollte der Single Sign On nun funktionieren.

Single Sign On bei Lotus Notes 8 funktioniert nicht

31. Mai 2008, 18:47 Erstellt von Michael Siegrist (14 clicks)

Nach einem Update oder einer Neuinstalltion von Lotus Notes 8.x funktionert der Single Sign On trotz Installation und Aktivierung nicht.

Im Ereignissprotokoll wird ein folgendes Angezeigt

Ereignistyp:        Fehler

Ereignisquelle:        Lotus Notes Single Logon

Ereigniskategorie:        Keine

Ereigniskennung:        2

Datum:                31.05.2008

Zeit:                17:09:53

Benutzer:                VORDEFINIERT\VORDEFINIERT

Computer:        MMI-NB02

Beschreibung:

Notes Single Logon will not function properly: Zuordnungen von Kontennamen und Sicherheitskennungen wurden nicht durchgeführt.

Mit einer Änderung in der Registriy kann dies behoben werden:

Unter HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\CurrentControlSet\Control\NetworkProvider\Order den Eintrag ProviderOrder wie folgt anpassen:

Aus „RDPNP,LanmanWorkstation,WebClient,IntelNetProvCredMan,npnotes“ ein „RDPNP,LanmanWorkstation,npnotes,WebClient,IntelNetProvCredMan“ machen. Wichtig hierbei ist, das npnotes VOR WebClient steht.

Nach einem Neustart sollte der Single Sign On nun funktionieren.

Inline Grafiken in eingehenden Internet-Mails werden nicht dargestellt?

15. Mai 2008, 17:16 Erstellt von Manfred Meise (14 clicks)

Wenn in eingehenden Internetmails die Inline Grafiken nicht dargestellt werden (und durch ein rotes X ersetzt werden), können diese geladen werden, wenn man mit der rechten Maustaste „Bilder laden“ wählt.

Sollen Bilder nicht nur einmalig geladen werden, sondern immer, so prüfen Sie die Benutzervorgaben Ihrer Lotus Notes Installation

Image:Inline Grafiken in eingehenden Internet-Mails werden nicht dargestellt?

sodass die Bildersicherheit NICHT aktiviert ist.

Inline Grafiken in eingehenden Internet-Mails werden nicht dargestellt?

15. Mai 2008, 17:16 Erstellt von Manfred Meise (12 clicks)

Wenn in eingehenden Internetmails die Inline Grafiken nicht dargestellt werden (und durch ein rotes X ersetzt werden), können diese geladen werden, wenn man mit der rechten Maustaste „Bilder laden“ wählt.

Sollen Bilder nicht nur einmalig geladen werden, sondern immer, so prüfen Sie die Benutzervorgaben Ihrer Lotus Notes Installation

Image:Inline Grafiken in eingehenden Internet-Mails werden nicht dargestellt?

sodass die Bildersicherheit NICHT aktiviert ist.

Inline Grafiken in eingehenden Internet-Mails werden nicht dargestellt?

15. Mai 2008, 17:16 Erstellt von Manfred Meise (283 clicks)

Wenn in eingehenden Internetmails die Inline Grafiken nicht dargestellt werden (und durch ein rotes X ersetzt werden), knnen diese geladen werden, wenn man mit der rechten Maustaste „Bilder laden“ whlt. Sollen Bilder nicht nur einmalig geladen werd…

Inline Grafiken in eingehenden Internet-Mails werden nicht dargestellt?

15. Mai 2008, 17:16 Erstellt von Manfred Meise (9 clicks)

Wenn in eingehenden Internetmails die Inline Grafiken nicht dargestellt werden (und durch ein rotes X ersetzt werden), können diese geladen werden, wenn man mit der rechten Maustaste „Bilder laden“ wählt.

Sollen Bilder nicht nur einmalig geladen werden, sondern immer, so prĂĽfen Sie die Benutzervorgaben Ihrer Lotus Notes Installation

Image:Inline Grafiken in eingehenden Internet-Mails werden nicht dargestellt?

sodass die Bildersicherheit NICHT aktiviert ist.

Lotus Notes 8 Standard Client als Basic Client starten

2. Mai 2008, 09:56 Erstellt von Manfred Meise (12 clicks)

Seit Version 8 wird der Client in 2 verschiedenen Varianten angeboten oder installiert:

  • Basic Client (ähnlich früheren Versionen mit eingeschränkter Funktionalität für leistungsschwache Rechner)
  • Standard Client (Eclipse basiert mit vollem Funktionsumfang)

Wenn nun der Standard Client installiert ist, jedoch ein schneller Start (ohne die Eclipse Basis) gewünscht ist, legt man sich ein weiteres Programm-Icons z.B. auf den Desktop und startet das Programm mit der zusätzlichen Startoption „-Basic“. Je nach Installationspfad könnte das dann z.B. so aussehen:

Image:Lotus Notes 8 Standard Client als Basic Client starten

Wenn Sie Ihren Lotus Notes Client starten, werden Sie in der Basic Variante dann z.B. an der Oberfläche feststellen, dass
1.        Die Seitenleiste fehlt
2.        Lesezeichenordner statt des Schnellstarters verwendet werden
3.        auf der Startseite der (falsche) Bedienhinweis fehlt

Image:Lotus Notes 8 Standard Client als Basic Client starten

Lotus Notes 8 Standard Client als Basic Client starten

2. Mai 2008, 09:56 Erstellt von Manfred Meise (376 clicks)

Seit Version 8 wird der Client in 2 verschiedenen Varianten angeboten oder installiert: Basic Client (hnlich frheren Versionen mit eingeschrnkter Funktionalitt fr leistungsschwache Rechner) Standard Client (Eclipse basiert mit vollem Funktionsumfan…

Lotus Notes 8 Standard Client als Basic Client starten

2. Mai 2008, 09:56 Erstellt von Manfred Meise (14 clicks)

Seit Version 8 wird der Client in 2 verschiedenen Varianten angeboten oder installiert:

  • Basic Client (ähnlich früheren Versionen mit eingeschränkter Funktionalität für leistungsschwache Rechner)
  • Standard Client (Eclipse basiert mit vollem Funktionsumfang)

Wenn nun der Standard Client installiert ist, jedoch ein schneller Start (ohne die Eclipse Basis) gewünscht ist, legt man sich ein weiteres Programm-Icons z.B. auf den Desktop und startet das Programm mit der zusätzlichen Startoption „-Basic“. Je nach Installationspfad könnte das dann z.B. so aussehen:

Image:Lotus Notes 8 Standard Client als Basic Client starten

Wenn Sie Ihren Lotus Notes Client starten, werden Sie in der Basic Variante dann z.B. an der Oberfläche feststellen, dass
1.        Die Seitenleiste fehlt
2.        Lesezeichenordner statt des Schnellstarters verwendet werden
3.        auf der Startseite der (falsche) Bedienhinweis fehlt

Image:Lotus Notes 8 Standard Client als Basic Client starten

Lotus Notes 8 Standard Client als Basic Client starten

2. Mai 2008, 09:56 Erstellt von Manfred Meise (9 clicks)

Seit Version 8 wird der Client in 2 verschiedenen Varianten angeboten oder installiert:

  • Basic Client (ähnlich frĂĽheren Versionen mit eingeschränkter Funktionalität fĂĽr leistungsschwache Rechner)
  • Standard Client (Eclipse basiert mit vollem Funktionsumfang)

Wenn nun der Standard Client installiert ist, jedoch ein schneller Start (ohne die Eclipse Basis) gewĂĽnscht ist, legt man sich ein weiteres Programm-Icons z.B. auf den Desktop und startet das Programm mit der zusätzlichen Startoption „-Basic“. Je nach Installationspfad könnte das dann z.B. so aussehen:

Image:Lotus Notes 8 Standard Client als Basic Client starten

Wenn Sie Ihren Lotus Notes Client starten, werden Sie in der Basic Variante dann z.B. an der Oberfläche feststellen, dass
1.        Die Seitenleiste fehlt
2.        Lesezeichenordner statt des Schnellstarters verwendet werden
3.        auf der Startseite der (falsche) Bedienhinweis fehlt

Image:Lotus Notes 8 Standard Client als Basic Client starten

What's hot