Archive for: ‘März 2014’

IBM Interactive Experience Labs: Daten und Design finden zusammen

31. März 2014, 12:33 Erstellt von IBM Press Releases - All Topics - Germany (223 clicks)

In weltweit zehn neuen IBM Interactive Experience Labs wird die IBM neue, kreative, digitale und personalisierte Marketing-Modelle und -Kampagnen für ihre Kunden entwickeln.

[EN] Social Business: The networked customer has forced the CEO’s hand into the game| Social Media Today

31. März 2014, 12:04 Erstellt von StefanP. (231 clicks)

This is a great posting by Andrew Eklund on how a CEO should understand and leverage Social Media to the benefit for their company: We need to redefine the term ‘social media’ for what it really is — networks of… Read More ›

Notes, iNotes, SmartCloud Notes (Web) – tabellarischer Vergleich

31. März 2014, 11:04 Erstellt von Stefan Krueger (223 clicks)

sehr nützliche Übersicht für die Versionen 8.5.3 und 9.0.1

Modernes Gesundheitsmanagement setzt auf Vorsorge

31. März 2014, 09:51 Erstellt von IBM Press Releases - All Topics - Germany (236 clicks)

Bei IBM startet das Betriebliche Gesundheitsticket, mit dem das Unternehmen flächendeckend alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter bei der internen und externen Gesundheitsvorsorge unterstützt.

[EN] UN: Better, more efficient ways of working together and sharing information > Introducing Unite Connections

31. März 2014, 09:19 Erstellt von StefanP. (229 clicks)

“Events are moving with twenty-first-century speed, often outpacing the institutions and systems designed for another age.” Secretary-General Ban Ki-moon, statement to the General Assembly in September 2013 https://unite.un.org/connections/ The world is more interconnected each day through modern web-based tools such… Read More ›

Logistiker vertrauen zunehmend auf Social Media

31. März 2014, 08:53 Erstellt von IBM Experts (189 clicks)

Die Mehrheit der größten Logistikunternehmen in Deutschland nutzt mindestens ein Onlinenetzwerk, überhaupt setzt sich Social Media in der Branche immer mehr durch.
Die Gütersloher AD HOC Gesellschaft…

Handys mittlerweile genauso bedroht wie PCs

31. März 2014, 08:13 Erstellt von IBM Experts (195 clicks)

Rund zehn Jahre nach dem ersten mobilen Schädling für das mobile Betriebssystem Symbian liegt die Zahl der mobilen Schadprogramme und Hochrisiko-Apps mittlerweile bei zwei Millionen. Der massenhafte…

Letzte Möglichkeit – Collaboration Award 2014 – Bewerbungsfrist endet

31. März 2014, 08:08 Erstellt von Sybille Demmler (173 clicks)

 

 

 

 

 

Bewerbungen können nur noch heute, 31. März.2014, zum Wettbewerb eingereicht werden.

 

Bewerbung und Teilnahmebedingungen

 

 

 

 

 

&nbs…

40. DNUG Konferenz: „Zurück in die Zukunft“ & „IBM Notes Upgrades in der Kaffepause“ mit dem Sponsor panagenda

31. März 2014, 07:50 Erstellt von Solveig Schwennicke (185 clicks)

Machen Sie „IBM Notes Upgrades in der Kaffepause“ und gehen Sie „Zurück in die Zukunft: IBM Notes/Domino Infrastrukturen verstehen und optimieren“.  Wo? Auf der kommenden DNUG Konferenz, in den Vorträgen von pan…

IBM Notes Traveler 9.0.0.1 IF5 und 9.0.1 IF4 erschienen

28. März 2014, 14:25 Erstellt von Thomas Bahn (260 clicks)

In aller Kürze: IBM hat die Interims Fixes 9.0.0.1
IF5 und 9.0.1
IF4 für IBM Notes Traveler heraus
gebracht.

Die Liste
der Änderungen gibt es wie immer
im …

Die Brücke zwischen Notes und Outlook für Notes Applikationen. Thema im Track Technik – Entwicklung der 40. DNUG Konferenz in Karlsruhe

28. März 2014, 13:30 Erstellt von Roswitha Boldt (124 clicks)

Es gibt viele Kundensituationen, in denen Notes Applikationen nicht nur oder nicht mehr in einer E-Mail-Infrastruktur unter Notes/Domino, sondern in einer Infrastruktur unter Outlook/Exchange betrieben werden sollen. Dies stellt primär für …

IBM Mail Client Strategie

28. März 2014, 12:40 Erstellt von Stefan Krueger (238 clicks)

Es ist mal wieder aus vielen Ecken zu hören „IBM Notes ist tot!“, woher diese Annahme kommt, kann man nur vermuten, vermutlich basiert Sie auf der Ankündigung von „IBM Mail Next“ auf der IBM Connect in Orlando im Januar diesen Jahres.

 

Lassen Sie mich dazu folgendes klarstellen:

 

1. Die IBM Clientstrategie ist eine Browserstrategie, insofern ist es logisch, sich über einen browserbasierenden neuen und innovativen Mail-Client Gedanken zu machen.

2. Diese Strategie betrifft die ganze IBM Softwaregroup und beruht auf der Tatsache, dass immer mehr Kunden eine Browserstratgie verfolgen, die Vorteile sind einfach unschlagbar.

3. Die IBM Browserstrategie spiegelt sich auch in anderen Entwicklungen wieder:

– IBM iNotes hat mittlerweile rund 90% der Funktionalität von IBM Notes erreicht

– Auch sehr alte Domino Anwendungen sind mittels Browser-Plugin im Browser lauffähig

– Domino XPages bieten die Möglichkeit Domino Anwendungen in die Browser-Welt zu überführen und Sie mit einem moderen Design auszustatten

 

IBM Notes und IBM Mail Next unterscheiden sich in wesentlichen Punkten:

 

1. Mail Next ist erstmal rein als Cloud-Variante geplant

2. Mail Next ist ein reiner Mail-Client, ohne Collaboration Anwendungen

3. Mail Next wird es nur als Browser-Variante geben

4. Mail Next ist ein Konzept (wenn auch weit fortgeschritten) wie das eMail der Zukunft aussehen kann

 

Gemeinsam ist beiden Clients, dass sie sich den selben Server teilen, IBM Domino.

 

Es werden auf unbestimmte Zeit noch sehr viele Unternehmen für Ihre Bedürfnisse Mail-Full-Clients benötigen, somit sollte klar sein, Mail Next ist nicht das Ende von IBM Notes, es könnte aber irgendwann IBM iNotes ersetzen.

 

Deutsche Firmen nehmen IT-Sicherheit ernst

28. März 2014, 10:07 Erstellt von IBM Experts (266 clicks)

Üblicherweise wird von der IT-Security nur in Kombination mit einem erhobenen Zeigefinger gesprochen – Unternehmen seien viel zu lasch in Bezug auf ihre Sicherheitsvorkehrungen. Da tut sich eine neue…

Kundenkontakt: Paradigmenwechsel zwingend erforderlich

28. März 2014, 09:08 Erstellt von IBM Experts (227 clicks)

Lasst das mal den Papa machen. Ganz nach dem Motto des Stromberg-Films sollten Chefs weitreichendere Handlungsmöglichkeiten in Callcentern haben. 
Das ist der Befund auf Basis einer neuen Studie…

40. DNUG Konferenz in Karlsruhe: Sponsor & Aussteller We4IT bietet Business- & Infrastructure-Services

28. März 2014, 07:30 Erstellt von Solveig Schwennicke (208 clicks)

Die Bremer We4IT – Spezialist für Groupware und e-Business – bietet effizienzsteigernde Lösungen in den Bereichen Business und Infrastruktur. Treffen können Sie den IBM Premier Business Partner im Vortrag und in der Ausstell…

What's hot