Archive for: ‘Dezember 2018’

Lesezeichen: Deutscher Gen-Defekt? Technologischer Entwicklung hinterherzuhinken | bonnblog.eu

31. Dezember 2018, 15:39 Erstellt von Stefan Pfeiffer (28 clicks)

Noch schnell ein Lesezeichen zum Jahresende: den Jahresendbeitrag von Heinz-Paul Bonn. Beim Thema Datenschutz und wie Daten verwendet werden, sind wir wahrscheinlich nicht einer Meinung. Ich glaube, dass KI-basierte Systeme auch mit anonymisierten und pseudonymisierten Daten funktionieren können und die Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) zwar ständig nachgebessert werden sollte, aber durchaus in die richtige Richtung zeigt. In … Lesezeichen: Deutscher Gen-Defekt? Technologischer Entwicklung hinterherzuhinken | bonnblog.eu weiterlesen

Lesezeichen: Gläsern ODER ein Tag in Deinem Leben, erzählt von Google | NZZ

31. Dezember 2018, 07:56 Erstellt von Stefan Pfeiffer (23 clicks)

Danke an Michael Prokop, durch dessen Tweet ich auf den Beitrag in der NZZ von Reto Stauffacher aufmerksam geworden bin. Er hat Mitte 2018 einen Test gemacht und eine Woche lang sämtliche Daten ausgewertet, die Google über ihn gesammelt hat. Einfach seinen von Google dokumentierten Tagesablauf lesen und dann überlegen, warum besser Firefox als Browser … Lesezeichen: Gläsern ODER ein Tag in Deinem Leben, erzählt von Google | NZZ weiterlesen

Social Heisenberg oder Tweets allein für sich stehend und gleichzeitig Teil einer Diskussion | @SaschaLobo

30. Dezember 2018, 15:06 Erstellt von Stefan Pfeiffer (21 clicks)

Dieser Tage haben Winfried Felser und ich Ping-Pong auf Twitter gespielt, über Xing und LinkedIn, Eitelkeiten und Werbung diskutiert. Hat Spaß gemacht, aber am Ende habe ich Winfried dann die Frage gestellt, wie man unsere Diskussion denn nun vernünftig dokumentiert. Im Netz habe ich kein Tool gefunden, das die Konversation visuell darstellen könnte. Falls es … Social Heisenberg oder Tweets allein für sich stehend und gleichzeitig Teil einer Diskussion | @SaschaLobo weiterlesen

Laufend helfen

30. Dezember 2018, 13:35 Erstellt von Alexander Kluge (14 clicks)

Bitte Javascript aktivieren Am 7. April 2019 starten wir mit Freunden zum Halbmarathon quer durch Berlin. 10 Euro Spende für jeden Kilometer leistet jeder von uns für Oxfam. Und zusätzlich habe wir das Ziel, 10 Euro pro Kilometer von Euch einzuwerben. Danke für Eure #LaufendeHilfe!

#2018 – Das Jahr der Livestreaming-Projekte: Es zählt der Augenblick und nicht die Inszenierung #MediaCampNRW @digitalnaiv @MediaLabNRW @tknuewer — ichsagmal.com

30. Dezember 2018, 10:44 Erstellt von Stefan Pfeiffer (13 clicks)

Gunnar antwortet natürlich wortgewaltig auf die Vorlage von Thomas Knüwer. Ich liebe folgendes Zitat: Es sind keine mit großem Budget produzierten Sendungen, keine aseptischen Studio-Aufsager, sondern Berichte mit dem Smartphone: Unformatiertes und rohe Zeugnisse der Geschehnisse. Es zählt der Augenblick und nicht die Inszenierung. über #2018 – Das Jahr der Livestreaming-Projekte: Es zählt der Augenblick … #2018 – Das Jahr der Livestreaming-Projekte: Es zählt der Augenblick und nicht die Inszenierung #MediaCampNRW @digitalnaiv @MediaLabNRW @tknuewer — ichsagmal.com weiterlesen

Kurz zitiert: 2019 – @WildDueck erwartet den Aufstand der zornigen Jungen

30. Dezember 2018, 08:30 Erstellt von Stefan Pfeiffer (21 clicks)

Na, da zitiere ich doch mal zu Weihnachten den geschätzten Gunter Dueck – und habe so meine Zweifel bezüglich der zornigen Jungen … Das Jahr 2019 könnte eine Zeit werden, in der die Fronten der Bedenkenträger aufweichen. … Wir fürchten Gefahren, Ungewissheit und vor allem das Fehlen von Regeln und Moral in den noch undefinierten … Kurz zitiert: 2019 – @WildDueck erwartet den Aufstand der zornigen Jungen weiterlesen

Das Ende der Videobegeisterung im Marketing und bei Medien, meint @TKnuewer

29. Dezember 2018, 18:11 Erstellt von Stefan Pfeiffer (19 clicks)

Thomas Knüwer hat seine Glaskugel für 2019 ausgepackt und auf 2018 zurück geschaut. Das Ende der Videobegeisterung im Marketing und bei Medien Auch hier würde ich mir einen Punkt geben. Nur mein Ex-Arbeitgeber „Handelsblatt“ strunzt noch mit seinem neuen Videostudio. Ansonsten aber scheinen mir die Bewegtbildaktivitäten der Verlage bestenfalls zu stagnieren, eher rückläufig zu sein. … Das Ende der Videobegeisterung im Marketing und bei Medien, meint @TKnuewer weiterlesen

Nachtrag – BigBrotherAwards 2018: Nicht abstellbare Datenübermittlung in Windows 10

29. Dezember 2018, 16:32 Erstellt von Stefan Pfeiffer (13 clicks)

Beim Lesen über die kürzliche Datenpanne bei Amazon, wo private Daten anderer Anwender „aus menschlichem Versagen“ , an einen Unbeteiligten übermittelt wurden, bin ich über einen Link auf die 2018er Big Brother Awards in der ZEIT gestossen. Einen Award bekommt  das neugierige, vorlautes, neunmalkluge und geschwätzige Lauschangriffdöschen Alex, was nicht wirklich wundert. Auch Google Home … Nachtrag – BigBrotherAwards 2018: Nicht abstellbare Datenübermittlung in Windows 10 weiterlesen

Zum Jahresende FAZ gelesen: Helene Fischer, Mezut Özil, Horst Hrubesch, warum manche Bots überwachen wollen und das agile Unwort

29. Dezember 2018, 11:11 Erstellt von Stefan Pfeiffer (13 clicks)

Zum Jahresende am 29. Dezember 2018 nochmals die FAZ kreuz und quer gelesen und mal wieder einige interessante Zitate gefunden. Alfons schreibt im Kommentar auf der Titelseite über Helene Fischer! Welcher Schlagerstar hat das schon geschafft. Die Geschichte wiederholt sich als Farce: „Atemlos durch die Nacht, bis ein neuer Tag erwacht, singt Helene Fischer. Und … Zum Jahresende FAZ gelesen: Helene Fischer, Mezut Özil, Horst Hrubesch, warum manche Bots überwachen wollen und das agile Unwort weiterlesen

Der Fall #Relotius und eine Konversation per Twitter mit Winfried Felser über Xing, LinkedIn und das soziale Netz

28. Dezember 2018, 16:15 Erstellt von Stefan Pfeiffer (14 clicks)

Die Tage konnte ich nicht anders. Ich musste den Fall Relotius kommentieren, da meiner Ansicht nach unberechtigterweise Hysterie verbreitet wurde und wird. Dabei haben die Selbstreinigungskräfte im Journalismus und den klassischen Medien funktioniert. Und wir haben in Deutschland noch eine mehr als halbwegs funktionierende Medienlandschaft. Denken wir nur an FAZ und taz, an Zeit und … Der Fall #Relotius und eine Konversation per Twitter mit Winfried Felser über Xing, LinkedIn und das soziale Netz weiterlesen

Datenschutz: Dorothee Bär will den für Patientenakte lockern und Ulrich Kelber will Öffentlichkeit sensibilisieren

28. Dezember 2018, 08:01 Erstellt von Stefan Pfeiffer (27 clicks)

Auch 2019 wird das Thema Datenschutz ein sehr wichtiges Diskussionsfeld sein. Dorothee Bär, die Beauftragte der Bundesregierung für Digitalisierung, hat Ende des Jahres nochmals in der WELT auf die Pauke gehauen und eine Lockerung der Datenschutzgesetze im Gesundheitswesen gefordert, um die elektronische Patientenakte bis bis spätestens Ende 2021 – Ende der Legislaturperiode –  realisieren zu … Datenschutz: Dorothee Bär will den für Patientenakte lockern und Ulrich Kelber will Öffentlichkeit sensibilisieren weiterlesen

[EN] Time to say goodbye: After the research of the NYT I have stopped using WhatsApp, Instagram and Facebook

27. Dezember 2018, 18:13 Erstellt von Stefan Pfeiffer (24 clicks)

This is the updated and corrected version of my planned post. I am stopping to use Facebook, WhatsApp and Instagram. The original plan was to delete WhatsApp and Instagram from my devices, but still use Facebook, because I find a lot of friends there and I can generate reach for my blog posts reach and … [EN] Time to say goodbye: After the research of the NYT I have stopped using WhatsApp, Instagram and Facebook weiterlesen

Nach dem Fall #Relotius: Kommt von den Bäumen runter, haltet Augen und Ohren offen und kämpft für die positiven Möglichkeiten der sozialen Medien

27. Dezember 2018, 08:01 Erstellt von Stefan Pfeiffer (28 clicks)

Eigentlich wollte ich zu einem Beitrag aufraffen, doch dann habe ich dank Fera Ataman den Kommentar von Bettina Gaus in der taz gelesen und habe sehr oft genickt. Die Hysterie, ein oft pauschales Medien-Bashing und meterlangen Beweihräucherungen gehen auch mir ziemlich auf den Zeiger. Wir sollen keine Geschichten mehr erzählen. Das verfälsche. Alles Mumpitz. Natürlich … Nach dem Fall #Relotius: Kommt von den Bäumen runter, haltet Augen und Ohren offen und kämpft für die positiven Möglichkeiten der sozialen Medien weiterlesen

Weihnachtsschmankerl: Teslas bei der Basler Polizei im Wartestand | via futurezone.at

26. Dezember 2018, 08:01 Erstellt von Stefan Pfeiffer (26 clicks)

Nicht nur ein Weihnachtsschmankerl, sondern auch ein Hinweis darauf, was so auf uns und die Polizei zurollt. Die Basler Polizei hat extra umgebaute Teslas, so Futurezone.at. Die dürfen jetzt noch nicht in Einsatz gehen, weil Datenschutzprobleme bestehen, der Autohersteller die Fahrzeuge remote kontrollieren kann und natürlich weiß, wo sich diese aufhalten. Das geht jetzt mit … Weihnachtsschmankerl: Teslas bei der Basler Polizei im Wartestand | via futurezone.at weiterlesen

Lesezeichen: „Die Unabhängigkeitserklärung der USA wurde auf Facebook als Hate Speech eingestuft und geblockt“ | heise online

25. Dezember 2018, 10:25 Erstellt von Stefan Pfeiffer (28 clicks)

Eine Übersicht der „Irrtümer“ und Verfehlungen des Facebook-Konzerns in 2018. Danke an Marvin Strathmann auf heise online! Mein skuriller „Favorit“ jenseits all der ernsteren Vorfälle.
Die Unabhängigkeitserklärung der USA wurde …

What's hot