#dachnug49 Tag 3/3

22. Juni 2022 Posted by DNUG Marketing

Den letzten Tag der #dachnug49 eröffnen unser Vorstandsmitglied Matthias Weichhold und unsere neue Vorstandspraktikantin Heike Dillschneider. Die ein oder anderen müden Gesichter lassen darauf schließen, dass das gestrige Abendevent und die anschließenden Get Together in den einzelnen Hotels gut waren. Die Keynote des heutigen Tages hält Kalyan Kumar, genannt KK. Der CTO von HCL Technologies spricht unter anderem über den aktuellen Status des globalen Software Markts und visualisiert zum Ende des Vortrags die fünf Trends, die die nächste Dekade prägen:

  1. Ubiquitous and Distributed Cloud
  2. Unlocking Qubits
  3. Connectivity at Scale
  4. Limitless Experience
  5. Omnipresence of Green Tech

Eine sehr inhaltsstarke Keynote, die die Teilnehmer mit neuem Input in den letzten Tag starten lässt.

Direkt geht es für unsere Teilnehmer weiter in die einzelnen Fachgruppentracks mit Christoph Adler, Peter Huemer, Ginni Saini, Christian Güdemann, Roman Weber, Heiko Voigt, Tim Clark und Thomas Hampel. Nach einer anschließenden Kaffeepause begrüßen unsere Sponsoren Interessierte zu ihren Sponsored Sessions auf den jeweiligen Bühnen. Von stanoc software steht Andreas Sauer auf der Bühne, Sandra Bühler und Andreas Ponte stellen threethirds vor und Thomas Bruse von GBS hält einen Vortrag zu E-Mail-Sicherheit und Compliance. Daraufhin starten die vorletzten Sessions unserer Fachgruppen geführt von Alexander Hoffmann, Dirk Kirchhoff, Christoph Stöttner, Erik Schwalb, Jens Nehmer, Tiffany Amos, Julian Mosen und Simon Meier.

Ab zur Mittagspause für unsere Teilnehmer und natürlich nutzt unser Vorstand das Wiedersehen für ein aktuelles Vorstandsfoto, auf dem Daniel Reichelt, Matthias Weichhold, Helmut Sproll, Thomas Schmidt und die Vorstandspraktikantin Heike Dillschneider erstmalig zusammen zu sehen sind.

Nach den letzten Sessions eröffnet Daniel Reichelt die HCL-Fragerunde. Insgesamt 15 Personen von HCL, unter ihnen René Schimmer, Tim Clark, Richard Jefts oder auch Martti Garden, beantworten die Fragen unserer Teilnehmer. Unter anderem auch zum Release Date von Volt MX Go. So viel können wir verraten: Ende des Jahres kommt der erste und Ende des nächsten Jahres der zweite Drop. Danke für die tollen Fragen und als spezielles Highlight hat Richard noch ein Geschenk für das DNUG Team: die HCL Domino Software, die es nur ein paar Mal auf der Welt gibt. Sichtlich gerührt nimmt Daniel Reichelt das Präsent entgegen.

Die abschließenden Worte von Matthias Weichhold und Helmut Sproll beenden die #dachnug49. Wir freuen uns schon auf das nächste Jahr und sagen DANKE für drei tolle Tage!

SAVE THE DATE für unsere Jubiläumskonferenz #dachnug50 am 12.06.2023 – 14.06.2023

Außerdem möchten wir euch zum Spenden aufrufen. Kurzfristig hat Tim Pistor extra für die DNUG einen Spendenlink erstellt. Also klickt auf den Link und spendet. Unser Ziel: 1.000€

Das sollten wir schaffen, oder?

Unterstützung von Projekten rund um den Wiederaufbau im Ahrtal durch die Teilnehmer der #dachnug49 Konferenz vom 20.-22. Juni in Konstanz.

Deine Sammelaktion

Der Beitrag #dachnug49 Tag 3/3 erschien zuerst auf DNUG e.V..

#dachnug49 Tag 2/3

21. Juni 2022 Posted by DNUG Marketing

Pünktlich um 09:30 Uhr eröffnet unser Vostandsmitglied Daniel Reichelt die #dachnug49 und blickt in freudig applaudierende Gesichter. Nach einem gelungenen ersten Abend freuen sich die Teilnehmer auf den ersten offiziellen Tag der Konferenz. Er gibt einen kurzen Überblick über die Highlights des Tages und stellt das DNUG Team und die DNUG Trackmanager vor. Als nächstes übernimmt ein weiteres Vorstandsmitglied. Helmut Sproll dankt dem Team um Tom Zeizel und ganz besonders Michael Würdemann von HCL.

Die Übergabe an Keynotespeaker Richard Jefts gestaltet sich aufgrund von Helmuts Fragen amüsanter als viele erwarten. Eine Abfrage zu den Hauptstädten von Deutschland, Österreich und Schweiz inklusive.

Richard steigt nach dieser sympathischen Einleitung mit seinem Vortrag ein, indem er unter anderem darüber spricht, Menschen zu empowern und Kunden und Mitarbeiter in den Fokus zu rücken. Getreu diesem Motto lässt er die Zuschauer mehrere QR Codes scannen, um live über bestimmte Themen abzustimmen. Eine sehr interaktive Keynote, bei der er zwischenzeitlich das Wort an Martti Garden übergibt, der durch Restyle führt. Einen dramatischen Auftritt genießt Jason Roy Gary, der mit seiner Theorie über das Wort GO die perfekte Überleitung zu Volt MX Go findet. Sogar ein Best Practice von unserem DNUG-Mitglied, Bernd Gewehr, ist dabei. Eine rundum gelungene Keynote, die Richard Jefts mit dem Aufruf beendet, aktiv bei Social Media zu sein und auch gerne auf ihn und das HCL-Team während der nächsten zwei Tage zuzugehen.

Was ein toller Start in den Tag für alle Beteiligten und trotz der 10minütigen Verspätung bleibt noch genügend Zeit für Kaffee & Kuchen.

Zurück aus der Pause spricht Tim Pistor über die Hilfe im Ahrtal und wie er dafür eine agile Entwicklung nutzte. Die Zuschauer hängen an seinen Lippen und als er abschließend aufruft, das Ahrtal weiterhin zu unterstützen, erntet er lautstarken Beifall.

Mit ein klein wenig Verzug stellen sich im Anschluss die Partner der Konferenz vor und zeigen auf, weshalb die Teilnehmer zu ihrem Stand kommen sollten. Cryptshare vergibt sogar Flip Flops für den Sommer und einige Aussteller battlen sich, wer die beste Schoki am Stand hat. Um wieder etwas Zeit reinzuholen, dient Helmut Sproll als Timekeeper und macht dem Ausdruck „Schweizer Uhrwerk“ alle Ehre.

Bevor es in die DNUG Fachgruppentracks geht, hält Wannes Rams noch zwei Announcements für alle Teilnehmer bereit: Huddo Boards ist jetzt auch für HCL Domino verfügbar und es gibt ein Task Icon, welches überall in HCL Connections verfügbar ist. Daniel Nashed beendet den Agendapunkt und präsentiert das neue DNUG LAB, welches zum aller ersten Mal auf einer DNUG Konferenz zu finden ist. Wir sind gespannt, was er daraus macht und verabschieden die Teilnehmer in ihre wohl verdiente Mittagspause.

Pünktlich um 13:30 Uhr geht es weiter mit den einzelnen Tracks unserer Fachgruppen. Domino, Connections, Sametime, BigFix, Administration und Development haben tolle Speaker zu Gast: unter anderem begrüßen sie über den heutigen Tag verteilt Thomas Hampel, Tim Clark, Jens Nehmer, Sandra Bühler, Thilo Volprich, Barry Rosen, Bernd Gewehr, Christoph Adler oder auch Andreas Zapke. Lasst uns doch mal gemeinsam in die ersten Sessions der #dachnug49 schauen:

Die Vorträge für die Fachgruppe Domino eröffnen Thomas Hampel und Tim Clark mit dem Titel Domino – Built to run forever

Teils Englisch und Deutsch führen die beiden unter anderem durch die Entwicklung von Domino von 1989 bis 2022 und zeigen auf, was alles mit Domino möglich ist.

Im nächsten Raum finden wir René Schimmer & David Strachen, die für die Fachgruppe Connections unter dem folgenden Titel sprechen: HCL Connections Roadmap… to Connections 8 and beyond!

Die Session ist geprägt von vielen Zwischenfragen & Interaktionen unter den Teilnehmern. Es geht um den neuen Aufbau von HCL Connections 8 und der unter anderem neuen Navigation und der Important to Me Bar.

Sametime begrüßt in seiner Session Jürgen Kuhnert mit dem Vortrag: Sametime -Betrieb: Best Practices

Gemeinsam tauschen sich alle über das Monitoring und die entsprechenden KPIs aus und liefern gegenseitige Ergänzungen der Teilnehmer. Sogar unser Sametime-Rentner, Frank Altenburg, liefert einige Tipps und Tricks.

Die Fachgruppe BigFix ist das erste Mal bei einer DNUG Konferenz und führt die Teilnehmer der Session von Jens Nehmer durch alles Wichtige unter dem Titel: BigFix in a Nutshell

Die Teilnehmer beantworten gegenseitig Fragen und starten eine angeregte Diskussion. Jens Nehmer präsentiert die Vorteile von BigFix im Vergleich zur Konkurrenz auf dem Markt.

Marc Thomas von unserer Fachgruppe Administration spricht zu: How to Install HCL SafeLinx for HCL Nomad Web

Er redet über die Infrastruktur und veranschaulicht die Installation. Auch hier sind die Teilnehmer an einem interaktiven Austausch interessiert und stellen Zwischenfragen.

Last but not least schauen wir beim Development Track von Matthias Schneider vorbei: Volt MX: das Schweizer Taschenmesser der Anwendungsentwicklung. Was ist heute möglich und was kommt demnächst?

Die Konsumerapplikation für die Masse stellt er vor, indem er Beispiele liefert, wie Unternehmen die Plattform Volt MX erfolgreich nutzen und ihre Prozesse digitalisieren.

Ihr merkt, es ist ein breites Themenspektrum und wir hoffen, euch einen groben ersten Einblick geben zu können. So unterschiedlich die Themen der einzelnen Sessions auch sind, eins haben sie gemeinsam: alle freuen sich, sich wieder live austauschen zu können und nutzen jede Gelegenheit, um in den Dialog zu treten. Toll was unsere Fachgruppen mal wieder auf die Beine gestellt haben und wie viele Menschen wir gemeinsam begeistern können, den Vorträgen beizuwohnen.

Während der Konferenz haben wir natürlich die Zeit genutzt, ein Gruppenbild vor dem Bodenseeforum zu machen. Das zeigen wir euch im Laufe der nächsten Zeit. Nach ca. 1,5 Stunden Freizeit geht es für unsre Teilnehmer via Schiff zur Insel Mainau. Bei perfektem Wetter für eine Schifffahrt (leicht bewölkt) gibt es Getränke, Brezeln und einen tollen Ausblick auf dem Weg zur Insel. Dort angekommen folgt eine kurze Führung und natürlich die Eröffnung des Buffets im Comturey durch Matthias Weichhold. Jetzt genießen wir die letzten Stunden des ersten Abends und freuen uns, wenn ihr bei Social Media vorbeischaut. Uns ist zu Ohren gekommen, dass ihr das Facebookvideo toll fandet. Mehr davon findet ihr hier: https://www.facebook.com/dnug.de/videos/554888076028060

Der Beitrag #dachnug49 Tag 2/3 erschien zuerst auf DNUG e.V..

#dachnug49 Tag 1/3

20. Juni 2022 Posted by DNUG Marketing

20.06.2022 – Mit wehenden Fahnen am Eingang des Bodenseeforums, tollstem Wetter und einem leckeren Buffet ist das Wiedersehen eine wahre Wohltat. Teilweise haben sich unsere Mitglieder Jahre nicht oder nur virtuell gesehen und umso schöner ist es, sich endlich wieder live auszutauschen und die Zeit vor Ort miteinander verbringen zu können. Genau so haben wir uns das Wiedersehen mit euch vorgestellt und freuen uns jetzt umso mehr auf die restlichen Teilnehmer, die morgen und übermorgen dazukommen.

Der erste Tag in Konstanz beginnt mit einigen Workshops von HCL und einem weiteren Workshop von panagenda. Die #dachnug49 startet zwar erst morgen, doch auch der Andrang auf die interaktiven Sessions ist groß. Wir schicken Genesungswünsche an die kurzfristig erkrankten Teilnehmer und drücken denjenigen die Daumen, die aufgrund von Bahnverspätungen und Flugausfällen eine etwas kompliziertere Anreise haben, dass sie Konstanz gut erreichen. 

Für euch geben wir gerne einen kurzen Überblick, was die heutigen Workshops bereithalten:

100 new things in Notes, Nomad Web & MarvelClient ist der Titel des Panagenda Workshops, den Florian Vogler und Christoph Adler gemeinsam halten. Unser DNUG-Mitglied zieht sehr viele interessierte Teilnehmer in den Workshopraum des Bodenseeforums und liefert unter anderem detaillierte Infos zu MarvelClient. Außerdem gewähren die beiden einen Einblick, wie die Zusammenarbeit mit HCL über das Jahr verteilt abläuft und geben einen Überblick über die Entwicklung von Nomad Web und Notes in 2021 und 2022. Sie verraten sogar Dinge, die noch nicht auf dem Markt sind. Also Insiderinfos at ist best. Wir sagen nur: #dominoforever

Die HCL Workshops werden thematisch aufgeteilt und hands-on von HCLern begleitet. Auch beim HCL Volt MX Development Jumpstart – Domino Developers Edition! Workshop von Matthias Schneider nutzen die Teilnehmer ihre Laptops und werden interaktiv durch die Session geführt. Stefan Neth macht es sogar mal anders und führt nicht frontal durch den Workshop, sondern begleitet die Teilnehmer aus ihrer Perspektive hinter ihnen stehend beim Workshop Running your HCL Domino infrastructure on Kubernetes. Und Erik Schwalb leitet die Teilnehmer live durch den Prozess, um mongoDB zu installieren und eine Kubernetes Umgebung aufzubauen.

Nur die Teilnehmer im Community Management Workshop von Stefanie Preisinger sitzen an einem großen Tisch und teilen sich zu Beginn in Gruppen ein. Sie befinden sich im Get Together und Connect mit der 1-2-4-all Methode, um sich zu vernetzen, sich kennenzulernen und in das Community Feeling zu kommen. Es ist ein Erfahrungsorientierter Workshop, bei dem sie das Community Management mit HCL Connections erfahren.

Alle Workshops sind äußerst interaktiv gestaltet, die Teilnehmer können Zwischenfragen stellen und erhalten detaillierte und spannende Insiderinfos. Ein breit gefächertes und tolles Angebot von HCl und panagenda, wie wir finden.

16:40 Uhr – Der HCL Business Partner Treff wird eröffnet von Beatrix Saul-Tiquet und Thomas Zeizel, die einen kurzen Überblick über die zwei Stunden geben und das Team vorstellen, welches die nächsten Tage auf der #dachnug49 vertreten sind.

Richard Jefts leitet die gemeinsame Keynote mit Jason Gary damit ein, von seiner 16-stündigen Anreise von Amsterdam nach Konstanz zu berichten und sorgt dabei wie immer für einige Lacher. Michael Würdemann stellt den Businesspartnern die neue Marketingstrategie von HCL vor und erklärt, weshalb die deutsche Website aktuell nicht erreichbar ist.

Zum Abschluss des heutigen Tages lädt die DNUG bei bestem Wetter zum BBQ auf der hauseigenen Terrasse ein und sorgt neben guter Musik und köstlichem Essen auch für die besten Gespräche eingeleitet durch unser neues Vorstandsmitglied Thomas Schmidt.

Wir finden, der Tag ist rundum gelungen und freuen uns schon auf die nächsten zwei Tage #dachnug49. Wenn Du mehr erfahren möchtest, was heute so passiert ist, dann schau gerne bei unserem Twitter Account @DNUG_Infos vorbei und hör dir die kurzen Interviews an, die unsere Teilnehmer heute als Recap auf Social Media gegeben haben: https://fb.watch/dMsMGveTfS/

Fotos: Marc Meinekat

Der Beitrag #dachnug49 Tag 1/3 erschien zuerst auf DNUG e.V..

ThreeThirds

14. Juni 2022 Posted by DNUG Marketing

ThreeThirds

#dachnug49 20. – 22.06.2022

Wer oder was ist ThreeThirds?

ThreeThirds Collaboration wurde 2019 ins Leben gerufen und besteht aus Belsoft (EU), ISW (Asien-Pazifik) und Prominic (Amerika). Drei Unternehmen mit umfangreicher Erfahrung als vertrauenswürdige, kompetente und professionelle Partner für Kunden auf der ganzen Welt. Als HCL-Partner, und langjährige IBM-Partner, gibt es nicht viel, was wir nicht über den HCL-Produktkatalog wissen oder herausfinden können. Oder eine der anderen Lösungen, die wir anbieten.

Wo kommt ihr her?

Wir sind strategisch über den Globus verteilt und alle seit über 25 Jahren im IT Business unterwegs:

  • ISW hat ihren Hauptsitz in Hobart, Australien, aber auch Mitarbeiter in Europa, und ist vor allem als Hersteller der Huddo Suite, z.B. Huddo Boards, bekannt.
  • Die Belsoft Collaboration AG ist als unabhängiger und innovativer Solution Provider in Zürich daheim und spezialisiert auf leistungsstarke und sichere Kommunikations- und Kollaborationslösungen und Beratungsdienstleistungen rund um Integrationen in bestehende Umgebungen.
  • Last but not least, Prominic, aus Chicago, Illinois, in den USA, ist ein Cloud-Hosting-Anbieter, der sich auf Datenschutz, Sicherheit und die fachkundige Verwaltung von Technologieplattformen konzentriert.

Groß und breit aufgestellt oder eher schlank und fokussiert?

Wohl eher breit und fokussiert. Unsere Kunden sind in verschiedenen Branchen unterwegs. Wir fokussieren uns mit unserem Cloud Angebot auf HCL Produkte, integrieren dabei aber auch verschiedene andere Hersteller und Lösungen.

Seid ihr das erste Mal als Aussteller an einem DNUG-Event?

Ja, das ist unsere Premiere und wir freuen uns darauf.

Was erwartet die Besucher an Eurem Stand?

Einen Einblick in unser sich ständig weiterentwickelndes Cloud Angebot, den Mehrwert den wir zusätzlich zum HCL Angebot bieten und wie damit Kosten gesenkt und die Produktivität gesteigert werden kann. Ausserdem werden wir bestehende Integrationspunkte wie auch unser Toolset zeigen und vor allem Erfahrungen und Anforderungen von bestehenden Kunden besprechen.


Melde dich gleich an!

Die Tickets für das Event sind über Eventbrite erhältlich. Die Einwahldaten werden am Veranstaltungstag versendet.

ZUR AGENDA & ANMELDUNG

Der Beitrag ThreeThirds erschien zuerst auf DNUG e.V..

Fachgruppe Sametime auf der #dachnug49

13. Juni 2022 Posted by DNUG Marketing

Fachgruppe Sametime

#dachnug49 20. – 22.06.2022

Die Vorfreude auf ein persönliches Treffen ist auch bei der DNUG Fachgruppe Sametime deutlich spürbar. Da erst vor kurzem die brandneue Version von HCL Sametime 12 veröffentlicht wurde, gibt es naturgemäß spannende Highlights der neuen Version zu berichten. Bei all dem Trubel um die neue Version gehen aber am Bodensee auch die Informationen zum Update, bzw. zur Migration von älteren Versionen nicht unter ;-)

Bereits am Montag startet HCL mit dem Workshop Deploying HCL Sametime Premium on Kubernetes. Hier installieren die Teilnehmer innerhalb von ca. drei Stunden eine komplette Sametime Umgebung (Chat und Meeting) auf Kubernetes.

Am Dienstag startet die Fachgruppe Sametime mit weiteren Vorträgen. Zunächst geht es um Sametime Betrieb: Best Practices. Hier erhalten Sie Tipps und Tricks zum Betrieb einer Sametime Umgebung. Im Vortrag HCL Sametime Meetings on Kubernetes berichten wir von Erfahrungen bei der Installation von Sametime unter AWS EKS oder Google GKS. Schließlich erhalten Sie noch einen Überblick über Bots in HCL Sametime .

Den Mittwoch eröffnet HCL Produktmanagerin für Sametime, Ginni Saini, mit der HCL Sametime Keynote.

Nach der Keynote erhalten wir Informationen zu Telephony in HCL Sametime und zu verschiedenen Varianten des HCL Sametime 12 Deployment. Der letzte Vortrag im Sametime Track bietet Informationen zur Migration zu HCL Sametime 12.

Sie haben Fragen zu HCL Sametime? Die Fachgruppe Sametime, sowie die in Konstanz anwesenden Ansprechpartner und Produktmanager von HCL stehen während der Konferenz durchaus zur Verfügung. Besuchen Sie und im Juni im Bodenseeforum.


Melde dich gleich an!

Die Tickets für das Event sind über Eventbrite erhältlich. Die Einwahldaten werden am Veranstaltungstag versendet.

ZUR AGENDA & ANMELDUNG

Der Beitrag Fachgruppe Sametime auf der #dachnug49 erschien zuerst auf DNUG e.V..

Fachgruppe Connections auf der #dachnug49

13. Juni 2022 Posted by DNUG Marketing

Fachgruppe Connections

#dachnug49 20. – 22.06.2022

Die Schweiz, Österreich, Deutschland und Bayern sind mit Spechern vertreten. Die Tags beinhalten „#Tools“, „#Volt“ , „#KPIs“ „#Lawinen“, „#Wissenschaft“, „#Dingsda“, „#Roadmap“, und vieles mehr. Treff die HCL Verantwortlichen und erfahre was aktuell alles mit Connections möglich ist und was noch kommt.

Hier die Details: Den Auftakt macht am Vortag der Konferenz der Workshop Community Management mit Stefanie Preisinger (Continental AG – Community Manager & Consultant Digital Workspace). Nach den allgemeinen Keynotes am ersten Konferenztag, erwartet Dich ein weiteres Highlight direkt nach der Mittagspause. David Strachan (HCL – Director Engineering) und René Schimmer (HCL – Product Manager) werden Dir und uns nach der Präsentation der HCL Connections Roadmap Rede und Antwort stehen. Direkt im Anschluss wirst Du von Olaf Braun (Franckh-Kosmos Verlags-GmbH & Co. KG – CIO) und Sandra Bühler (Belsoft – CEO) unter dem Titel Einmal in „schön bitte“ erfahren, wie Community Verantwortliche es spannender und schöner gemacht haben. Nach einer kleine Pause triffst Du Frau Müller zum HCL Dingsda. Söhnke Grams (UCT und IBD – Geschäftsführer) und Martin Just (Universität Koblenz – wissenschaftlicher Mitarbeiter) werden Dir in ihrem Vortrag “ein paar Zahlen geben“ über kennzahlengestützte Nutzenmessung gleich mehrerer funktionsfähiger Dashboard-Prototypen demonstrieren.

Am zweiten Tag wirst Du nach der allgemeinen Keynote von Kalyan Kumar ( HCL Technologies – Global CTO & Head of Ecosystems) direkt mit nach Österreich genommen. Peter Huemer (Wildbach- und Lawinenverbauung) bringt für Dich Baumaschinen zum Fliegen und hat auch anderes nützliches Wissen zu und mit HCL Connections in seinem Vortrag. Marcus Flößer (Belsoft – Seniror System Engineer) und Andreas Ponte (Belsoft – CEO) bringen Dich mit schweizerischem Charme mit HCL Domino Volt und Connections gemeinsam in den Zoo Zürich. Ganz deutsch bzw. bayerisch wird es dann mit Christoph Stoettner (Vegard – Senior Consultant) und seiner Connections Admin Toolbox. Nach dem Mittagessen und vor Ask HCL werden Petra Schubert (Universität Koblenz – Professor of Business Application Systems) und Bernd Gewehr (Vössing Ingenieurgesellschaft mbH – CIO) Dir aus wissenschaftlicher und praktischer Sicht über HCL Connections als Teil des großen Ganzen berichten.

Du willst mehr? Während der ganzen Konferenz stehen Dir die Ansprechpartner der HCL, der Fachgruppe und aller anderen Kollegen zum Austausch zur Verfügung. Also, verbinde Dich (Connect) und teile (Share) Dein Wissen in unserer Community in Konstanz diesmal auch in physischer Form.

Deine Fachgruppe Connections, Laura, Martti, Andreas und Jörg


Melde dich gleich an!

Die Tickets für das Event sind über Eventbrite erhältlich. Die Einwahldaten werden am Veranstaltungstag versendet.

ZUR AGENDA & ANMELDUNG

Der Beitrag Fachgruppe Connections auf der #dachnug49 erschien zuerst auf DNUG e.V..

DNUG Lab

13. Juni 2022 Posted by DNUG Marketing

Daniel Nashed (Domino) und Erik Schwalb (Sametime), die für den Aufbau von DNUG Lab verantwortlich sind, haben eine umfassende, auf dem HCL Domino Container Community Projekt basierende Referenzumgebung geschaffen, die aus den folgenden, bei hetzner.com laufenden Systemen besteht

Domino & Traveler 12.0.2 EA1 – Latest code drop

  • linus.lab.dnug.eu CentOS Stream 9 (Podman)
  • ray.lab.dnug.eu SUSE Leap 15.3 (Docker)
  • bill.lab.dnug.eu Windows 2022 + Veeam Backup

Sametime 12

  • sametime.dnug.eu (Docker on CentOS)

Ein paar Highlights in der für jeden Konferenzteilnehmer zugänglichen Umgebung

  • Domino 12.0.2 3-way Cluster
  • VSS Writer backup
  • Native antivirus via ICAP standard
  • CertMgr HTTP/DNS-01
  • DKIM/SPF configuration
  • TOTP
  • SAML with KeyCloak
  • Domino 12 Security features
  • SafeLinx & Nomad Web
  • Docker container
  • Domino CA for registering users and S/MIME
  • Traveler 12.0.2
  • Installed with OneTouch setup
  • NGINX for SNI HTTPS for containers

Wer es spannend findet, selbst hands-on testen will oder Fragen zu diesem Setup hat, kommt gerne an den DNUG Lab Stand der während der ganzen Konferenz verfügbar ist.

Wir freuen uns auf Euch!

Der Beitrag DNUG Lab erschien zuerst auf DNUG e.V..

Domino – Built to run forever

9. Juni 2022 Posted by DNUG Marketing

Thomas Hampel

21.06.2022 / 13:30 Uhr 

ABSTRACT

Domino apps have been running your business for 30 years. Solutions built back then still work in the latest version. While architectures have changed over time the heart of the system beats yellow. What’s the plan for the next decade? We’ll provide a glimpse of what’s next in our product portfolio. Diese Session findet in deutscher Sprache statt.

BIOGRAFIE

Thomas Hampel is Director at HCL Product Management responsible for Domino server, Nomad clients and security. Thomas joined HCL in 2019 and previously worked at IBM as Offering Manager for Domino. At IBM Thomas held different positions in its Global Services and Software division. With his 20+ years of experience designing Notes/Domino based messaging & collaboration solutions for large customers and is now shaping the future of the product roadmap at HCL.

HIGHLIgHTS

  • Keynote vom Product Manager
  • Roadmaps & Strategie
  • What’s New

Melde dich gleich an!

Die Tickets für das Event sind über Eventbrite erhältlich. Die Einwahldaten werden am Veranstaltungstag versendet.

ZUR AGENDA & ANMELDUNG

Der Beitrag Domino – Built to run forever erschien zuerst auf DNUG e.V..

Migration zu HCL Sametime 12

6. Juni 2022 Posted by DNUG Marketing

Frank Altenburg

22.06.2022 / 14:00 Uhr 

ABSTRACT

HCL Sametime 12 Premium ist gerade neu erschienen. Viele Firmen die noch die Version 11.6 oder eine frühere Version im Einsatz haben, möchten gerne von den neuen Features profitieren. In dieser Session wird gezeigt, welche Vorrausetzungen dafür bestehen und wie man von einer vorhandenen Sametime 9, 10 oder 11.6 (Docker/Domino) Implementierung auf die neue Version 12 (Docker) migrieren kann.

BIOGRAFIE

Frank ist inzwischen Rentner, hat sich aber mehr als 20 Jahre bei der IBM hauptsächlich mit dem Produkt Sametime beschäftigt. Die meisten Kunden, die Sametime im Einsatz haben und hatten, kennen Frank von seinen Workshops, Vorträgen und seiner Tätigkeit vor Ort.

HIGHLIgHTS

  • HCL Sametime 12 Vorraussetzungen
  • HCL Sametime 12 Migration
  • HCL Sametime 12 Konfiguration

Melde dich gleich an!

Die Tickets für das Event sind über Eventbrite erhältlich. Die Einwahldaten werden am Veranstaltungstag versendet.

ZUR AGENDA & ANMELDUNG

Der Beitrag Migration zu HCL Sametime 12 erschien zuerst auf DNUG e.V..

HCL Sametime Meetings on Kubernetes

5. Juni 2022 Posted by DNUG Marketing

Carsten Gericke & Erik Schwalb

21.06.2022 / 14:35 Uhr 

ABSTRACT

Unsere Erfahrungen mit AWS EKS (Amazon Elastic Kubernetes Service) und Google GKE (Google Kubernetes Engine)
Vorbereitungen von EKS bzw. GKE für die eigentliche HCL Sametime Installation.
Installation von HCL Sametime Meetings in der Cloud.

BIOGRAFIE

Carsten Gericke ist Geschäftsführer und Mitbegründer ilink Kommunikationssysteme GmbH. ilink ist ein 1990 gegründetes Software- und Consulting-Unternehmen für Unified Communications (UC) und entwickelt innovative Lösungen für die komplette Integration von Telefonie-, Video- und Mobility-Funktionen in bestehende IT-Anwendungen mit Fokus auf heterogene Software-/Hardware Umgebungen. Carsten kann somit aus langjähriger Erfahrung und zahlreichen Projekten direkt aus der Praxis berichten und bietet einen umfassenden und herstellerneutralen Beratungsansatz.
Carsten leitet die DNUG Fachgruppe Sametime.

Erik Schwalb beschäftigt sich seit 1992 mit den Produkten der ehemaligen IBM/Lotus Collaboration Plattform und war in dieser Zeit in verschiedenen Rollen im Bereich technische Vertriebsunterstützung tätig. Aktuell ist er bei HCl als Technical Advisor für die Beratung und den Vertrieb des HCL Digital Solutions Portfolio verantwortlich, wobei seine Schwerpunkte auf Domino, Domino Volt, Sametime und Connections

HIGHLIgHTS

  • HCL Sametime Kubernetes
  • Amazon Elastic Kubernetes Service
  • Google Kubernetes Engine

Melde dich gleich an!

Die Tickets für das Event sind über Eventbrite erhältlich. Die Einwahldaten werden am Veranstaltungstag versendet.

ZUR AGENDA & ANMELDUNG

Der Beitrag HCL Sametime Meetings on Kubernetes erschien zuerst auf DNUG e.V..

Keycloak & Domino – ein Team für alles rund um SSO

5. Juni 2022 Posted by DNUG Marketing

Heiko Voigt

22.06.2022 / 09:50 Uhr 

ABSTRACT

Wollten Sie schon immer ein einheitliches Anmeldeverfahren für Ihre Domino basierten Dienste haben? Vom Notes-Client über Verse und Nomad Web über XPages zu externen Anwendungen? Wollten Sie SSO zwischen Azure AD und Domino implementieren? Wissen Sie, dass sie ganz ohne die Domino REST APIs selbst welche bauen können und kein LTPA Token mehr brauchen sondern sich via OIDC/OAUTH2 gegen die Domino Ressourcen authentifizieren können? All dies ist konfigurativ mit dem OpenSource Identity Provider „Keycloak“ und Domino möglich. Wir zeigen die Basics, die Spezialitäten und einige versteckte Nuggets im HCL Portfolio, die nicht einmal alle HCL-lites kennen.

BIOGRAFIE

Heiko Voigt ist seit über 20 Jahren als Software-Entwickler, Existenz-Gründer, Geschäftsführer, Projektleiter und Key-Accounter im Bereich von IBM Software unterwegs. Seine Firmen, die SIT GmbH in Deutschland und die Harbour Light Software Development Ltd. in Kanada betreuen seit mehr als 20 Jahren als sogenannte Kollaborations-Manufakturen Kunden auf zwei Kontinenten quer durch die Industrien und verfügen so über einen enormen Erfahrungsschatz. Heiko und sein Team erstellen individuelle, aber reprodizierbare Software-Lösungen zur Produktivitätssteigerung in Unternehmen – von E-Mail-Lösungen über DMS/CMS-Systeme zu Sprachsteuerung und Themen rund um Augmented Reality. Neben seinem Engagement in Deutschland mit den DNUG Stammtischen in Stuttgart ist Heiko Vorstandsmitglied der Cross Canada Collaboration User Group (C3UG).

HIGHLIgHTS

  • SSO für alle Clients!
  • Identity Brokering mit AAD
  • Wie wir LTPA beerdigen können

Melde dich gleich an!

Die Tickets für das Event sind über Eventbrite erhältlich. Die Einwahldaten werden am Veranstaltungstag versendet.

ZUR AGENDA & ANMELDUNG

Der Beitrag Keycloak & Domino – ein Team für alles rund um SSO erschien zuerst auf DNUG e.V..

Sametime-Betrieb: Best Practices

4. Juni 2022 Posted by DNUG Marketing

Jürgen Kunert

21.06.2022 / 13:30 Uhr 

ABSTRACT

Mit der Umstellung der Meetingplattform ab HCL Sametime 11 stellen sich für den Betrieb einer Sametime-Installation ganz neue Anforderungen. Wir betrachten dazu die Fragestellungen:
– Backup: Was muss/sollte gesichert werden? Und wie? Restore?
– Welche Anforderungen ergeben sich aus der DSGVO?
– Wie werden Updates für Community-Server, MongoDB, Proxy Server, Meeting-Server, TLS-Zertifikate nach Best-Practice durchgeführt?
– Wie monitoren wir die Installation?
– Sizing: Wie gehen wir mit Änderungen bei der Benutzungs-Intensivitität um?
– Vorgehensweise beim Troubleshooting

BIOGRAFIE

Senior Consultant

HIGHLIgHTS

  • HCL Sametime Backup
  • HCL Sametime: Anforderungen der DSGVO
  • HCL Sametime Updates

Melde dich gleich an!

Die Tickets für das Event sind über Eventbrite erhältlich. Die Einwahldaten werden am Veranstaltungstag versendet.

ZUR AGENDA & ANMELDUNG

Der Beitrag Sametime-Betrieb: Best Practices erschien zuerst auf DNUG e.V..

SafeLinx, The front door to your enterprise

4. Juni 2022 Posted by DNUG Marketing

Tim Clark

21.06.2022 / 14:35 Uhr 

ABSTRACT

SafeLinx is often the unsung hero of your environment, but why?
Let’s take a look at what you can really do with SafeLinx 1.3 and see why it’s the best „Front door“ your enterprise will ever own.
From the new scenarios that are now possible with SafeLinx 1.3 to tried and trusted playbooks that you may have misplaced.
Then let’s explore together what we are planning to enable in the future.

BIOGRAFIE

Tim Clark is one of the Product Managers for HCL Domino & Notes. He is responsible for Domino Designer and Administration Clients, Domino Application Development and HCL SafeLinx.

HIGHLIgHTS

  • What can SafeLinx do for you
  • What’s new in SafeLinx 1.3
  • Plans for the future

Melde dich gleich an!

Die Tickets für das Event sind über Eventbrite erhältlich. Die Einwahldaten werden am Veranstaltungstag versendet.

ZUR AGENDA & ANMELDUNG

Der Beitrag SafeLinx, The front door to your enterprise erschien zuerst auf DNUG e.V..

HCL Volt bei der D(ACH)NUG – The long and winding road

4. Juni 2022 Posted by DNUG Marketing

Thomas Kendöl & Gyanendra Nath Rai

22.06.2022 / 14:00 Uhr 

ABSTRACT

Aus der anfangs trivial erscheinenden Aufgabe, die bestehende HCL Leap-basierende „Call for Abstracts“ Applikation der DNUG auf Volt zu migrieren und etwas zu modernisieren, ist ein recht umfangreiches Projekt geworden. HCL Volt hat uns dabei sowohl positiv mit teilweise großartigen Features und Konzepten überrascht, manchmal aber auch schwer „gechallenged“ – einiges ist gewöhnungsbedürftig bzw. erfordert viel elterliche Geduld und Nachsicht…

In dieser Session soll über unsere Erfahrungen über User Management, Schnittstellen und „Hacks“ in Volt berichtet werden, um ambitionierten neuen und erfahrenen Volt-Entwicklern ein paar nützliche Tipps auf den Weg mitzugeben – vielleicht auch gepaart mit ein paar kühnen Wünschen an HCL für einen ungebremsten „joy ride“ auf der „road to success“.

BIOGRAFIE

Thomas Kendöl: Informatik-Studium an der TU Wien, parallel dazu Handelswissenschaften an der WU Wien und Sportwissenschaften an der Uni Wien.
Zur Finanzierung des Studiums als IBM-Werkstudent erster Kontakt mit Lotus Notes im Jahr 1989.
Seither ein treuer Kämpfer für das Gute (also Notes/Domino + Freunde und Verwandte) – viele erfolgreiche Projekte, zuletzt verstärkt im Behördenbereich.

Gyanendra Nath Rai: Senior IT leader with over 20+ Years total experience in various roles. Has successfully handled leadership roles for last 12 years with large multinational and Indian organizations.
Developed various products on Notes/Domino for Royal Canin.
Implemented FMS (Fault Management System) for largest telecom provider in India VSNL (Now Tata Communications). Network PMS (Performance Management System) solution for Bharati Airtel (Largest Mobile Service Provider in India).
Developed and Deployed Health Management System for very large hospitals.
Managed Custom Software Solution Delivery for Schneider Electric.
Managed Data Migration projects for global applications in Schneider Electric.
Managed application migration with Schneider from legecy to edge technology.
Expert in HCL / IBM / Lotus Domino/Notes, Java and Web Technology.
Trained in leadership techniques.

HIGHLIgHTS

  • HCL Volt Tipps & Tricks
  • DNUG User Management mit HCL Volt
  • Integration mit Slack und sched.com

Melde dich gleich an!

Die Tickets für das Event sind über Eventbrite erhältlich. Die Einwahldaten werden am Veranstaltungstag versendet.

ZUR AGENDA & ANMELDUNG

Der Beitrag HCL Volt bei der D(ACH)NUG – The long and winding road erschien zuerst auf DNUG e.V..

Telephony in HCL Sametime

3. Juni 2022 Posted by DNUG Marketing

Carsten Gericke

22.06.2022 / 11:30 Uhr 

ABSTRACT

Sametime 12 bietet neue Telefoniefunktionen wie Click-to-Call und Wartezimmer, in denen der Moderator auswählen kann, ob er einem Benutzer oder Einwähl-Telefoniebenutzer den Zugang gewähren oder verweigern möchte.
In dieser Session werden Optionen für die Telefonieintegration und wie sie eingesetzt werden können, entweder on-premises der als Dienst aus der Cloud.
Bei Interesse findet diese Session auf Englisch statt.

BIOGRAFIE

Carsten Gericke ist Geschäftsführer und Mitbegründer ilink Kommunikationssysteme GmbH. ilink ist ein 1990 gegründetes Software- und Consulting-Unternehmen für Unified Communications (UC) und entwickelt innovative Lösungen für die komplette Integration von Telefonie-, Video- und Mobility-Funktionen in bestehende IT-Anwendungen mit Fokus auf heterogene Software-/Hardware Umgebungen. Carsten kann somit aus langjähriger Erfahrung und zahlreichen Projekten direkt aus der Praxis berichten und bietet einen umfassenden und herstellerneutralen Beratungsansatz.
Carsten leitet die DNUG Fachgruppe Sametime.

HIGHLIgHTS

  • Sametime 12 Telefoniefunktionen
  • Einwähl-Telefoniebenutzer
  • Cloud

Melde dich gleich an!

Die Tickets für das Event sind über Eventbrite erhältlich. Die Einwahldaten werden am Veranstaltungstag versendet.

ZUR AGENDA & ANMELDUNG

Der Beitrag Telephony in HCL Sametime erschien zuerst auf DNUG e.V..